Berliner Spätival

Berliner Spätival

21. Juli 2018

In Friedrichshain-Kreuzberg findet an fünf ausgewählten Spätis das dritte Berliner Spätival mit verschiedenen Bands und Nachwuchsmusikern statt.

«Späti» in Friedrichshain

© dpa

«Späti» in Friedrichshain.

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Das Berliner Spätival, veranstaltet von der Aktionskampagne "Zum Glück Berliner", lädt Besucherinnen und Besucher zum Feiern an fünf Kreuzberger und Friedrichshainer Spätis ein. Vier etablierte sowie Street-Music-Bands und Berliner Nachwuchskünstler werden ab 15 Uhr auftreten.

Teilnehmende Spätis in Friedrichshain-Kreuzberg

  • Bergmannstraße 10 (Kreuzberg)
  • Blücherstraße 15 (Kreuzberg)
  • Wrangelstraße 21 (Kreuzberg)
  • Boxhagener Straße 62 (Friedrichshain)
  • Reichenberger Straße 73a (Kreuzberg)

Auf einen Blick

Was: Berliner Spätival 2018
Wann: Samstag, 21. Juli 2018
Wann genau: 15 bis 22 Uhr
Wo: s.o.
Eintritt: frei
Berliner Festspiele
© Peter Burkhard

Festivals

Viele Theaterfestivals haben sich in Berlin fest etabliert und bilden inzwischen einen wesentlichen Bestandteil der Berliner Theaterszene. mehr

Schlagzeug
© Noodelz / photocase.com

Livemusik

Ob rauchiger Kellerclub oder edle Jazzbar - Livebands vom Jazztrio bis zum Swingorchester kann man an vielen Orten erleben. Hier sind ein paar Klassiker für World, Swing und all that Jazz. mehr

Aktualisierung: 23. Juli 2018