Im Augenblick, Fotografien von Fred Stein

Im Augenblick, Fotografien von Fred Stein

22. November 2013 bis 23. März 2014

Werke von Fred Stein sind vom 22. November 2013 bis 23. März 2014 im Jüdischen Museum in Berlin zu sehen.

Seit 24. April greift die bundesweite Notbremse in Berlin: Kultur- wie Freizeiteinrichtungen müssen seit diesem Stichtag geschlossen bleiben. Galerien dürfen als Einzelhandelsgeschäfte unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien geöffnet bleiben. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Informationen »

Ein Augenblick kann entscheidend sein – im Leben wie in der Fotografie. Für den Fotografen Fred Stein waren es diese kurzen Momente, die sein Leben bestimmten, persönlich wie beruflich.

Die Ausstellung zeigt das Werk Fred Steins. In rund 130 Schwarz-Weiß-Fotografien werden Straßenansichten aus Paris und New York sowie Porträts gezeigt. Darüber hinaus veranschaulichen private Dokumente sowie Original- und Kontaktabzüge Biografie und Werk des Fotografen.

Alles auf einen Blick

Was: Im Augenblick, Fotografien von Fred Stein
Wann: 22. November 2013 bis 23. März 2014
Öffnungszeiten: Mo 10-22 Uhr/ Di bis So 10-20 Uhr/ 24. Dezember 2013 geschlossen
Wo:Jüdisches Museum
Eintritt: 8,- €/ erm. 3,- €

Karte

Adresse
Lindenstraße 9
10969 Berlin
Matthew Lutz-Kinoy: Window to The Clouds (4)
© Thomas Bruns

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 31. März 2014