Corona-Zahlen sinken weiterhin

Corona-Zahlen sinken weiterhin

Sowohl die Corona-Inzidenz als auch die Hospitalisierungsrate und die Auslastung der Intensivbetten mit Corona-Patienten in der Hauptstadt sind gesunken.

Corona-Tests

© dpa

Die Berliner Inzidenz lag am Donnerstag bei 338. Laut Lagebericht des Berliner Senats wurden 2908 Neuinfektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Damit stieg die Gesamtzahl der Corona-Infektionen in Berlin seit Pandemiebeginn auf 1.191.623. Weiterhin wurde drei Todesfälle gemeldet. Da nur PCR-Tests in die Statistik einfließen, gehen Expert:innen weiterhin von einer hohen Dunkelziffer aus.

5,4 Prozent der Berliner Intensivbetten sind mit Corona-Patient:innen belegt. Damit liegt der Wert nur noch knapp im gelben Bereich der entsprechenden Corona-Ampel. Innerhalb der letzten sieben Tage wurden 16,3 Menschen mit einer Covid19-Infektion je 100.000 Einwohner:innen im Krankenhaus eingeliefert. Damit sank die Hospitaliserungsrate ebenfalls leicht.
Autor:in: BerlinOnline
Weiterführende Informationen: Corona-Lagebericht
Veröffentlichung: 4. August 2022
Letzte Aktualisierung: 4. August 2022

Weitere Meldungen