Sorgentelefone zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse in Berlin

Sorgentelefone zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse in Berlin

Zur Zeugnisausgabe vor den Winterferien am Freitag erhalten Berliner Schülerinnen und Schüler wieder Beratungshilfe vom Sorgentelefon.

Zeugnis

© dpa

«Böse Worte helfen hier nicht weiter»

Bei schlechten Noten können sie oder auch ihre Eltern dort Unterstützung von Fachleuten bekommen. «Auch ein schlechtes Zeugnis sollten die Erziehungsberechtigten ruhig und konstruktiv mit ihren Kindern besprechen. Böse Worte helfen hier nicht weiter», erklärte Bildungssenatorin Astrid-Sabine Busse (SPD) am Mittwoch (26. Januar 2022).

Winterschule wird während der Ferien angeboten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sorgentelefons bieten ihre Beratungen am 28. Januar von 10 bis 13 Uhr an. Zu erreichen sind sie unter 030 90227-6028 (Grundschulen), 90227-5834 (Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt), 90227-5865 (Integrierte Sekundarschulen und Gemeinschaftsschulen), 90227-6356 (Gymnasien) oder 90227-5499 (Berufliche Schulen). Außerdem wird in den Ferien eine Winterschule 2022 angeboten. Hierbei sollen Schülerinnen und Schüler mit Lernrückständen unterstützt werden. Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig.
Autor:in: dpa
Veröffentlichung: 27. Januar 2022
Letzte Aktualisierung: 27. Januar 2022

Weitere Meldungen