Mittel für Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN-Mittel)

Kindertagesstätte Sonnenblume
Kindertagesstätte
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

Geld für schönere Kieze 2018

Pressemitteilung

Das Bezirksamt unterstützt Lichtenbergerinnen und Lichtenberger finanziell, die ihren Kiez durch ihre Arbeit oder Projekte aufwerten möchten. Engagierte Menschen können zu diesem Zweck beim Bezirksamt Lichtenberg bis Freitag, 23. März, Gelder für Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN-Mittel) beantragen. Die Mittel werden vom Berliner Senat bereitgestellt. Der Senat will damit ehrenamtliches Engagement im Bereich der sozialen Stadtentwicklung unterstützen.

Gefördert werden Maßnahmen zur Aufwertung und Verbesserung wichtiger, wohnungsnaher Einrichtungen wie zum Beispiel Schulen, Sportflächen, Kindertagesstätten, Kinderspielplätze, Senioreneinrichtungen oder Grünflächen. Vergeben wird beispielsweise Geld für Farben, die zum Renovieren gebraucht werden, für Saatgut, um Beete zu bepflanzen, oder um die Stadtteile von Müll und Unrat zu befreien.

„Jetzt heißt es Ärmel hochkrempeln! Satte 62.500 Euro verteilt das Bezirksamt in diesem Jahr. Wir freuen uns schon auf das tatkräftige Engagement der Bürgerinnen und Bürger, um Lichtenberg noch schöner zu gestalten“, erklärt Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Um wieder möglichst viele unterschiedliche Aktivitäten an verschiedenen Orten zu unterstützen, werden Projekte nur bis zu einer Höhe von* maximal 2.000 Euro* gefördert. Die Antragstellerinnen und Antragsteller müssen sich ehrenamtlich und mit eigenen Leistungen in Form von Zeit, Kraft oder Geld an dem geplanten Vorhaben beteiligen und ihr Vorhaben in einem formlosen Antrag beschreiben.

Die Anträge müssen bis spätestens Freitag, 23. März 2018, geschickt werden an:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Steuerungsdienst, 10360 Berlin.

Die Anträge enthalten bitte Zweck, Art und Umfang sowie Zeitrahmen und Kosten des Vorhabens. Anträge, die später eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Ein Antragsvordruck steht hier zur Verfügung.

Um die Anträge zügig bearbeiten zu können, sind unbedingt weitere Angaben notwendig:

  • Post- und Mail-Adressen der Antragsteller sowie eine Telefonnummer
  • Kontoangaben (Kontoinhaber, Kreditinstitut der Mittelempfänger, sowie IBAN und BIC)

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Steuerungsdienst, Christine Pöhlmann
Telefon: 030 / 90 296 -35 11
E-Mail an Frau Pöhlmann

Vordruck Antragstellung FEIN-Mittel 2018 und Merkblatt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Hier finden Sie den Vordruck 2018 “Antragstellung Sachmittel für freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN-Mittel)” und das Merkblatt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

Sie haben die Möglichkeit, den beigefügten Vordruck auszufüllen und auszudrucken und mit Ihre Unterschrift zu versenden.

Vordruck FEIN-Mittel 2018

PDF-Dokument (1.2 MB)

Merkblatt Feinmittel

PDF-Dokument (101.4 kB)

Dokumentation über durchgeführte Projekte 2017 (Beispiele)

Vordrucke Abrechnungen FEIN-Mittel

Eurostücke und Scheine
Abrechnung Feinmittel
Bild: grafikplusfoto - Fotolia.com

Kurzbericht (Anlage 1)
Abrechnung (Anlage 2)