Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Allgemeinverfügung von Lichtenberg

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Einladung: Resümee Stadtteildialoge Lichtenberg-Mitte

Pressemitteilung vom 11.11.2019

Die Stadtteildialoge in Lichtenberg bieten als Beteiligungs-und Dialogformate für alle Lichtenbergerinnen und Lichtenberger die Möglichkeit, mit Politik und Verwaltungsmitarbeitenden zu unterschiedlichen Themen ins Gespräch zu kommen. Die Dialoge starteten im Juni 2018 in Lichtenberg Süd und machten in jeder Region des Bezirkes Station. Zuletzt fanden zahlreiche Veranstaltungen in Lichtenberg-Mitte statt. Das Bezirksamt lädt nun zur Abschlussveranstaltung am Freitag, 15. November 2019, von 17 bis 20 Uhr, in die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Lichtenberg in der Heinrichstraße 31 ein.

In Lichtenberg Mitte fanden von August bis Mitte November 2019 insgesamt 10 Veranstaltungen in unterschiedlichsten Formaten, zu vielfältigen Themen und für verschiedene Alters- und Interessengruppen statt. Kieznah wurden unter dem Motto „Politik zum Anfassen“, Gespräche für die Anwohnerschaft, für Werktätige sowie Interessierte mit Politikerinnen und Politiker und Mitarbeitenden der Verwaltung angeboten. Dabei wurden unterschiedliche Ideen, Wünsche und Hinweise von den „Expert*innen des Alltags“ aus den Quartieren aufgenommen, diskutiert und für die zukünftige Arbeit dokumentiert. Was hat den Menschen im Weitling- und Kaskelkiez bewegt? Welche Themen stehen aktuell in Friedrichsfelde an? Wie sieht es mit der Entwicklung am Bahnhofsvorplatz aus? Welche städtebaulichen Projekte werden geplant? Diese und viele weitere Themen wurden bei den Gesprächen erörtert. Besonders gute Resonanz fanden das eröffnende Kiezfest für „Jung und Alt“, der Kiezspaziergang des Bezirksbürgermeisters und Informationsveranstaltungen zur städtebaulichen Entwicklung. Das Interesse im Rosenfelder Ring war sogar so groß, dass die Vorstellung der Planung auf Mitte Dezember 2019 vertagt werden musste, um dafür einen größeren Raum zu organisieren.

Lichtenbergerinnen und Lichtenberger sind herzlich zur Abschlussveranstaltung eingeladen! Für Kinder steht eine Spielecke bereit.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Sozialraumorientierte Planungskoordination
Burhan Cetinkaya
Telefon: (030) 90296-3353 | Telefax: (030) 90296-773353 | E-Mail