Numismata

Numismata

24. bis 25. Oktober 2020

Auf der internationalen Münzenmesse für Fachhändler, Geldanleger und Sammler werden Münzen, Medaillen und Banknoten präsentiert und zum Verkauf angeboten.

Silbermünzen

© dpa

Die Numismata ist eine Fach- und Besuchermesse für Münzen und Medaillen von der Antike bis zur Neuzeit. Auf rund 3000 Quadratmetern werden in Halle 11/2 unter dem Funkturm auch Banknoten, Wertpapiere, Zubehör und Fachliteratur präsentiert. Etwa 220 Aussteller wie Postverwaltungen, Auktionshäuser aus dem In- und Ausland sowie Zubehörhersteller stellen ihr Angebot vor und beraten zu den Themen Sammeln und Investieren. Fachhändler, Geldanleger und Sammler können sich über Produkte und finanzielle Werte informieren und die ausgestellten Münzen, Edelmetalle und seltenen Sammlerstücke erwerben.

Briefmarken-Messe im Rahmen der Numismata

Im Rahmen der Numismata findet eine große Briefmarken-Messe statt. Auf Philatelie-Begeisterte wartet eine umfangreiche Auswahl an philatelistisch Material aus der ganzen Welt.
Numismata 2015
© dpa

Fotos: Numismata

Auf der internationalen Münzenmesse Numismata werden für Sammler Münzen, Medaillen, Briefmarken und Banknoten präsentiert und zum Verkauf angeboten. mehr

Messegelände unter dem Funkturm / Zugang Halle 11/2:

Adresse
Messedamm
14055 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus

In der Nähe

Messegelände unter dem Funkturm (Messe Berlin)
© Messe Berlin GmbH

Messekalender Berlin

Die kommenden Messen, Kongresse und Konferenzen in Berlin, sortiert nach Datum, Veranstaltungsort und in der A-Z Liste. mehr

Aktualisierung: 21. Oktober 2019