Aussichtspunkte für das Silvester-Feuerwerk

Aussichtspunkte für das Silvester-Feuerwerk

Das Silvester-Feuerwerk in Berlin ist der Höhepunkt des ganzen Jahres. Pünktlich null Uhr wird das neue Jahr eingeleitet - natürlich mit vielen guten Wünschen. Da Zusehen viel schöner als selbst anzünden ist, sind hier die besten öffentlichen Orte in Berlin, um das Silvester-Feuerwerk entspannt zu beobachten.

Wichtiger Hinweis: Feuerwerks-Verbotszonen an Silvester 2021

Wie bereits 2020 gilt in diesem Jahr ein bundesweites Verkaufsverbot für Feuerwerk. Weiterhin wurden in Berlin 56 Zonen definiert, in welchen kein Feuerwerk gezündet werden darf. Auch Ansammlungen sind in den Bereich verboten. Zur Übersicht: An diesen Orten ist privates Feuerwerk verboten ».

Weiterhin wurden die beliebten Höhenfeuerwerke am Europa-Center und Brandenburger Tor abgesagt.

Oberbaumbrücke

Silvester an der Oberbaumbrücke (2)
dpa
Ob im Sonnenuntergang oder während des Silvester-Feuerwerks, die Oberbaumbrücke sieht nicht nur selbst wunderschön aus, sondern bietet auch einen weitestgehend unverbauten Blick über die Stadt. Dank der Spiegelungen im Spreewasser ist das Feuerwerk doppelt so schön.

Mehr zur Oberbaumbrücke

Drachenberg

Drachenberg
dpa
Für alle, die im Berliner Westen wohnen, ist der Drachenberg eine hervorragende Möglichkeit, das Feuerwerk um null Uhr zu beobachten. Der Blick reicht weit über Berlin. Pluspunkt: Für alle, die sich mehr Sport für das kommende Jahr vornehmen, ist der Auf- und Abstieg schon einmal ein guter Anfang.

Mehr zum Drachenberg

Flakturm im Humboldthain

Volkspark Humboldthain
dpa
Der Flakturm im Park Humboldthain in Berlin-Wedding ist zwar kein Geheimtipp, aber deswegen nicht minder empfehlenswert. Vom Turm, der aus dem Zweiten Weltkrieg übriggeblieben ist, erschließt sich ein toller Blick über Berlin.

Mehr zum Humboldthain und Flakturm

Ahrensfelder Berge

Marzahn Hills
dpa
Die Ahrensfelder Berge sind die vierthöchste Erhebung in Berlin. Der westliche Gipfel bietet von 114, 5 Metern Höhe einen Ausblick bis zum Fernsehturm in Mitte.

Mehr zu den Ahrensfelder Bergen

Moltkebrücke

Moabit
Franziska Delenk
Die Moltkebrücke überspannt die Spree zwischen Kanzleramt und Hauptbahnhof. Wer am 31. Dezember hier einen Platz in der ersten Reihe ergattert, dem ist ein atemberaubender Ausblick auf die bunten Raketen sicher.

Mehr zur Moltkebrücke

Viktoriapark

Klare Sicht vom Kreuzberg
picture-alliance/ dpa
Auch vom Viktoriapark und dem Kreuzberg aus erschließt sich allen Besuchern ein wunderbarer Blick auf den hell erleuchteten Himmel. Im Sommer kommen Romantiker, um sich erst den Sonnenuntergang und dann die Sterne anzusehen, in der Silvesternacht sind die Raketen die Stars am Himmel über Berlin.

Mehr zum Viktoriapark

Weidendammer Brücke

Spiegelansicht
dpa
Die Weidendammer Brücke überspannt die Spree am Bode-Museum in Mitte und bietet einen grandiosen Ausblick auf die Museumsinsel und den Fernsehturm. Das Feuerwerk am Brandenburger Tor (findet 2021 nicht statt!) lässt sich von hier aus bestens beobachten.

Aktualisierung: 31. Dezember 2021