Zionskirche

Zionskirche

Die Zionskirche befindet sich im Bezirk Berlin-Mitte. Sie wurde von dem Architekten August Orth errichtet und 1873 eingeweiht. Das Bauwerk im neoromanischen Stil weist sowohl romanische als auch gotische Elemente auf.

  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Die Zionskirche in Berlin steht auf einem der höchsten Punkte des damaligen Berlins.
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Tympanon über dem Eingang der Zionskirche
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Innenansicht der Zionskirche
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Schattenspiele im Innern der Zionskirche
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Dietrich-Bonhoeffer-Gedenktafel an der Zionskirche
  • Einweihung der Stele an der Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Vor der Zionskirche steht eine Informations- und Erinnerungsstele der Robert-Havemann-Gesellschaft, die an die Bedeutung des Ortes zu DDR-Zeiten erinnert. Die Stele wurde im Mai 2011 als letzte von insgesamt 18 Stelen eingeweiht.
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Detailansicht der Zionskirche
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Detailansicht der Zionskirche
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Blick auf die Zionskirche von Nordwesten
  • Zionskirche© Arne Janssen/BerlinOnline
    Blick auf die Zionskirche von Südosten

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Dorotheenstädtischer Friedhof© Arne Janssen/BerlinOnline
    Dorotheenstädtischer Friedhof
  • Erster Todestag von Loriot© dpa
    Loriots Grab auf dem Friedhof Heerstraße
  • Frühling im Spreewald© picture alliance / dpa
    Der Spreewald
  • Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße© dpa
    Gedenkstätte Berliner Mauer
  • Schloss Rheinsberg© dpa
    Rheinsberg und Schloss Rheinsberg
  • Nationalpark Unteres Odertal© dpa
    Nationalpark Unteres Odertal