Loriots Grab auf dem Friedhof Heerstraße

Loriots Grab auf dem Friedhof Heerstraße

Vicco von Bülow alias Loriot hat auf einem der schönsten Friedhöfe Berlins seine letzte Ruhe gefunden. Der große deutsche Humorist wurde auf dem Waldfriedhof Heerstraße in Berlin-Charlottenburg bestattet. Vicco von Bülow war am 22. August 2011 im Alter von 87 Jahren in Ammerland am Starnberger See gestorben.

  • Erster Todestag von Loriot© dpa
    Loriots Grab auf dem Friedhof Heerstraße
  • Waldfriedhof an der Heerstraße in Berlin© dpa
    Das Eingangschild zum Waldfriedhof Heerstraße in Berlin.
  • Waldfriedhof an der Heerstraße in Berlin© dpa
    Der Eingang zum Waldfriedhof Heerstraße in Berlin.
  • Waldfriedhof an der Heerstraße in Berlin© dpa
    Blick auf den See auf dem Waldfriedhof Heerstraße in Berlin.
  • Waldfriedhof an der Heerstraße in Berlin© dpa
    Die Kapelle auf dem Waldfriedhof Heerstraße in Berlin.
  • Loriot© dpa
    Der Humorist Vicco von Bülow alias Loriot am 05.11.2008 vor Eröffnung der Ausstellung "Loriot - Die Hommage"" im Filmmuseum Berlin vor einem Foto, das ihn und seine Kollegin Evelyn Hamann in einer Szene zeigt.
  • Loriot© dpa
    Diese Figur mit der knollennase hat Loriot berühmt gemacht (aufgenommen während der Ausstellung "Loriot - Die Hommage" im Filmmuseum in Berlin zum 85. Geburtstag Loriots im Jahr 2008)

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Dorotheenstädtischer Friedhof© Arne Janssen/BerlinOnline
    Dorotheenstädtischer Friedhof
  • Erster Todestag von Loriot© dpa
    Loriots Grab auf dem Friedhof Heerstraße
  • Frühling im Spreewald© picture alliance / dpa
    Der Spreewald
  • Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße© dpa
    Gedenkstätte Berliner Mauer
  • Schloss Rheinsberg© dpa
    Rheinsberg und Schloss Rheinsberg
  • Nationalpark Unteres Odertal© dpa
    Nationalpark Unteres Odertal