Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum

Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum

  • Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum© Marcus Kaps
  • Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum© Marcus Kaps
  • Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum© Marcus Kaps
  • Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum© Marcus Kaps
  • Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum© Marcus Kaps
  • Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum© Marcus Kaps
  • Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum© Marcus Kaps
Direkt an der Museumsinsel, fernab vom geschäftigen Treiben der Allee Unter den Linden, wird regelmäßig der Antik- und Buchmarkt am Bode-Museum aufgebaut. Rund 60 Händler bieten hier jeden Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen vor der tollen Kulisse jede Menge Bücher, Schallplatten, Kunsthandwerk, Schmuck, Geschirr und Besteck, Münzen, alte Postkarten und Mobiliar an.
Das Spektrum der Angebote reicht vom modernen Antiquariat bis zum Sammlerobjekt mit Seltenheitswert. Entsprechend sind auch die Preise gestaffelt. Dazu gesellen sich oft junge Künstler, die ihre Werke zum Verkauf anbieten. Neuware ist auf dem Antik- und Buchmarkt - der als einer der schönsten Flohmärkte in ganz Berlin gilt - äußerst selten zu finden.

Auf einen Blick

Was: Antik- und Buchmarkt
Wann: Jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen
Öffnungszeiten: 11 bis 17 Uhr
Wo: Am Bode-Museum
Standreservierung: Tel. 0171 - 7101662 oder Tel. 0172 - 3018873

Antik- und Buchmarkt auf der Karte

Adresse
Am Kupfergraben 1
10117 Berlin
Bode-Museum Berlin
© dpa

Bode-Museum

Das Bode-Museum ist Teil der Museumsinsel und gehört zum Weltkulturerbe. Das Gebäude beherbergt die Skulpturensammlung, das Museum für Byzantinische Kunst und das Münzkabinett. mehr

Bücherverkauf auf dem Flohmarkt
© dpa

Flohmärkte in Berlin

Die Berliner Flohmärkte, Kunstmärkte und Trödelmärkte laden vor allem an den Wochenenden zum Feilschen, Stöbern und Kaufen ein. mehr

Aktualisierung: 21. Juli 2017