Urban Gardening

Urban Gardening

In Gemeinschaftsgärten, Interkulturellen Gärten und bei solidarischer Landwirtschaft kommen die Bürger der Stadt zusammen, um gemeinsam zu gärtnern und die erzeugten Produkte zu ernten. Gegärtnert wird aber auch im Kleinen: In Höfen, auf Brachen und unter Straßenbäumen.

  • Gärten und Balkone erleben durch Corona neuen Boom© dpa
    Die Bloggerin Carolin Engwert aus Berlin schneidet in ihrem Schrebergarten in Schöneweide Pflanzen (Archiv).
  • Urban Gardening© dpa
    Garten und-Landschaftsarchitektin Xenia Kremlacek pflanzt im Studentendorf Plänterwald in Berlin Blumen in das Urban Gardening Projekt (Archiv).
  • Urban Gardening© dpa
    Eine Kindergartengruppe wird in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf im Gärtnern unterrichtet.
  • Urban Gardening© dpa
    Brombeersträucher werden in einem öffentllichen Park gepflanzt.
  • Urban Gardening© dpa
    Pflanzenbeete in einem Einkaufswagen
  • Urban Gardening© dpa
    Ein Gartengelände bietet Stadtbewohnern die Möglichkeit, in ihrer Freizeit gemeinschaflich Gartenarbeit zu verrichten.
  • Kunst an und um der U-Bahnstrecke© dpa
    Künstler Luis Masail verlegt im Rahmen der Biennale Rasenstücke unter der U-Bahnstrecke zwischen Nollendorfplatz und Bülowstraße, unweit des Urban Nation Museum (Archiv).
  • Bürger pflegen Bäume in Berlin© dpa
    Die Mediengestalterin Britta Bredel bei der Pflege eines Straßenbeetes vor ihrer Wohnung in Berlin-Kreuzberg (Archiv).
  • BUND prämiert schönste Baumscheibe© dpa
    Ingeborg Neumann begießt am Donnerstag in der Samariterstraße in Berlin die eigenhändig bepflanzte Baumscheibe (Archiv).

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Bienen in Berlin© dpa
    Gemeinschaftsgärten in Berlin
  • Urban Gardening© dpa
    Prinzessinnengärten in Kreuzberg
  • Leila Berlin© dpa
    Leihladen Leila
  • Gärten und Balkone erleben durch Corona neuen Boom© dpa
    Urban Gardening
  • Heldenmarkt 2014© BerlinOnline/Monika Haider
    Heldenmarkt im Postbahnhof
  • Baumsalat-Tour© dpa
    Stadtführung: Baumsalat-Tour