Kinderfest im Bode-Museum: Zeitreise durch die Skulpturensammlung

Kinderfest im Bode-Museum: Zeitreise durch die Skulpturensammlung

06. November 2016

Anfang November wird das Bode-Museum zum Schauplatz des Kinderfestes "Zeitreise durch die Skulpturensammlung", an dem Kinder und ihre Familien kostenlos teilnehmen können.

Bode-Museum

© dpa

Das Bode-Museum beherbergt u.a. die Skulpturensammlung.

2007 fand das erste Kinderfest des Kaiser Friedrich Museumsvereins in der Gemäldegalerie statt. In diesem Jahr dürfen Kinder und Jugendliche auf eine Zeitreise durch die Welt der europäischen Malerei vom frühen Mittelalter bis um 1800 gehen und die Skulpturensammlung im Bode-Museum spielerisch entdecken.

Entdeckungstouren und Mitmach-Aktionen

Die jungen Gäste werden die Möglichkeit haben das Mittelalter, die Renaissance und den Barock durch Touren näher kennenzulernen. Sie werden das Museum erkunden, Theater spielen, Geschichten erfinden und eigene Skulpturen herstellen können. Parallel wird es ein Rahmenprogramm zu den jeweiligen Epochen mit Theater, Tanz und Gesang geben.

Auf einen Blick

Was: Kinderfest: Zeitreise durch die Skulpturensammlung
Wann: Sonntag, 06. November 2016
Wann genau: 11 bis 17 Uhr
Wo:Bode-Museum
Kosten: gratis

Kinderfest im Bode-Museum: Zeitreise durch die Skulpturensammlung

Adresse
Am Kupfergraben
10117 Schönefeld

Aktualisierung: 16. November 2016