Mr. Gum und der Fettige Ingo

Mr. Gum und der Fettige Ingo

22. Februar bis 11. April 2014

"Mr. Gum und der Fettige Ingo" wird im Theater an der Parkaue aufgeführt, nach dem Roman von Andy Stanton in einer Fassung von Sascha Bunge und Angelika Wedde.

Mr. Gum und der Fettige Ingo

In Bad Lamonisch an der Bibber ist der Teufel los. Willi Wilhelm, der Schlachter, und der schreckliche Mr. Gum, Feind aller Kinder, stehen sich gegenüber, nachdem Mr. Gum beschlossen hat, nie wieder Willys verdorbene Würste und Frikadellen zu essen. Stattdessen hat er beschlossen jeden Freitag in Ingos Schlabberbude einzukehren und den fettigsten aller Döner zu essen.

Es fliegen Innereien und Dönergeschnetzeltes durch die Luft, Schweineschädel und Schafsknochen bedecken den Erdboden, blutrot fließt auf den Straßen die Chilliesauce, Eier werden zu Geschossen, die Stadtbewohner verbergen sich in ihren Häusern und sogar die Sonne versteckt sich hinter einem Schleier aus öligem Rauch.

Alles auf einen Blick

Was: Mr. Gum und der Fettige Ingo
Wann: 22. Februar bis 11. April 2014
Wo:Theater an der Parkaue
Tickethotline: 030 - 47 99 74 15

Karte

Adresse
Parkaue 29
10367 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Spielende Kinder
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Aktualisierung: 23. Juli 2014