Musikfestival der UdK Berlin

Musikfestival der UdK Berlin

21. Mai bis 05. Juni 2021

Bei dem diesjährigen Musikfestival widmet sich die Musikfakultät der Universität der Künste (UdK) dem Verhältnis von Natur und Kunst.

  • Eine Musikerin spielt Geige© dpa
  • Universität der Künste Berlin© Axel Mauruszat
Die Musiker beleuchten die Position des Menschen und der Musik inmitten der Natur neu. Dabei arbeiten sie auch den Naturbezug bekannter Werke - etwa von Beethoven, Haydn oder Mozart - heraus. Das Musikfestival Crescendo2021 ist aufgrund der Corona-Pandemie vollständig online verfügbar. Die Konzerte werden im Livestream übertragen und stehen anschließend noch online.

Crescendo2021: Highlights

Musikfans können sich auf 17 hochkarätige Konzerte freuen. Ausgewählte Highlights:

  • 21. Mai, 19 Uhr: Eröffnungskonzert mit der Pastorale von Beethoven und Bachs «Amadis de Gaule»
  • 22. Mai, 19 Uhr: Das wohltemperierte Klavier - musikalische und visuelle Auseinandersetzung mit dem Stück von Bach.
  • 30. Mai, 19 Uhr: Jazzkonzert der Big Band des Jazz-Instituts-Berlin.
  • 02. Juni, 19 Uhr: Masterabschlusskonzert des vision string Quartetts mit Werken von Carl Vine, Beethoven und Ravel
  • 05. Juni, 19 Uhr: Abschlusskonzert mit Werken von Haydn, Tüür und Mozart.

Auf einen Blick

Crescendo2021
Beethörende Natur
Location
Online
Beginn
21. Mai 2021
Ende
5. Juni 2021
Eintritt
Kostenlos, Spende willkommen
Programm
Vollständiges Programm auf udk-berlin.de
Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Aktualisierung: 8. Juni 2021