L.IGA – Lichtenberger Initiative für Gesundheit und Arbeit

Man kann es schaffen - zurück ins Berufsleben

Video zum RBB Beitrag
240226 Cover Video RBB Beitrag L.IGA

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Der RBB begleitete Andreas Schwan auf seinen Weg zurück ins Berufsleben. Geholfen hat ihm dabei L.IGA ein rehapro Projekt des Jobcenters Berlin Lichtenberg.

Geht es Ihnen genauso?

Ihnen wird alles zu viel?
Sie kommen nicht voran?
Sorgen und Probleme wachsen Ihnen über den Kopf?
Sie haben unerklärliche Schmerzen und wissen nicht, warum?
Sie können einfach nicht abschalten und finden nachts keinen Schlaf?
Sie würden gern etwas ändern, aber schaffen es nicht alleine?

Wir möchten Sie in dieser schwierigen Situation unterstützen, denn für uns steht Ihre Gesundheit an erster Stelle!

Unsere Mission – Wege gemeinsam gehen

L.IGA, das ist ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Mitarbeitenden sozialer Träger und des Jobcenters, einem Psychologen und Psychiater sowie einem Peerberater/EX-IN (selbst von Depression betroffen).

Unser Ziel ist die Stärkung Ihres mentalen Wohlbefindens. Gemeinsam wollen wir ohne Zeitdruck herausfinden, vor welchen Herausforderungen Sie stehen und wie wir diese gemeinsam lösen können.

Wir sind optimal vernetzt und können Ihnen daher die für Sie passenden Anlaufstellen aufzeigen, wenn es um die Förderung Ihrer gesundheitlichen Situation geht. Zudem begleiten wir Sie auf Wunsch zu Facharzt- und Therapiepraxen, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen sowie anderen Einrichtungen, die Sie unterstützen können.

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit einer Rehabilitationsklinik für psychisch erkrankte Menschen zusammen, um Ihnen bei Bedarf Soforthilfe ermöglichen zu können.

Wir setzen stets zuerst an Ihren Lebensumständen und der Verbesserung ihrer Gesundheit an. Erst im Anschluss nehmen wir den Arbeitsmarkt in den Blick. Das bedeutet für uns: Wege gemeinsam gehen.

L.IGA Gruppenbild

Unser Team

Wir sind ein Team mit langjähriger Erfahrung aus den Fachbereichen:

  • Sozialarbeit
  • Psychologie
  • Psychiatrie
  • Arbeitsvermittlung sowie
  • Peerberatung (selbst Betroffene).

Unser Angebot

Beratung

Wir bieten Ihnen in einer vertraulichen und angenehmen Atmosphäre eine umfassende Einzelberatung an. Diese kann in unseren Räumlichkeiten, in Ihrem Wohnumfeld, im Park oder Café stattfinden, je nachdem, wo Sie sich am wohlsten fühlen.

Begleitung

Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarung von Terminen und begleiten Sie bei Bedarf zu Arztpraxen, Beratungsstellen oder anderen Einrichtungen, die für Ihre Gesundheit förderlich sind und stehen Ihnen auch bei Herausforderungen zur Seite.

Begegnung

In einer wöchentlich stattfindenden Selbsthilfegruppe, die von unserem Peerberater geleitet wird, haben Sie auf Wunsch die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Zusätzlich bieten wir einmal in der Woche verschiedene Aktivitäten unter anderem in den Bereichen Bewegung und Entspannung an. Diese Angebote können Sie unverbindlich, kostenlos und ohne Voranmeldung nutzen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie unten auf dieser Seite.

Arbeit

Wenn sich Ihre gesundheitliche Situation stabilisiert hat, werden wir gemeinsam in Ihrem Tempo erarbeiten, welche berufliche Richtung für Sie geeignet ist und helfen Ihnen bei der Suche nach einer passenden Tätigkeit.

Schon gewusst?

Sie haben durch die Teilnahme an unserem Projekt die Möglichkeit, gesundheitsfördernde Kurse an den Berliner Volkshochschulen kostenfrei zu besuchen. Wir übernehmen die kompletten Kursgebühren für Sie. Für nähere Informationen sprechen Sie uns gern an.

Informationsgespräch

In einem ersten Informationsgespräch möchten wir Sie über unser Projekt, unser Beratungsangebot und unser Vorgehen informieren. Wir möchten hier für Sie Transparenz schaffen, gegenseitige Erwartungen und eventuelle Bedenken klären. Wenn die Entscheidung für eine Aufnahme in unser Projekt gefallen ist, werden Sie einem festem Betreuungstandem zugeordnet und ein weiterer Termin wird vereinbart.
Im weiteren Verlauf möchten wir Sie besser kennen lernen, etwas über Ihre Lebenssituation erfahren und gemeinsam über Ihre Wünsche, Vorstellungen und eventuelle Hindernisse sprechen, die Ihnen auf Ihrem Weg begegnet sind.

Ihr Weg zu uns

Die Teilnahme am Projekt ist für Sie freiwillig und kostenlos. Sie benötigen für die Teilnahme keine Diagnose, Atteste oder ähnliches. Die einzige Voraussetzung ist der Bezug von Bürgergeld im Jobcenter Berlin Lichtenberg.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer zuständigen Ansprechperson im Jobcenter oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern vor Ort, per Video, telefonisch oder bei einem Spaziergang.

Wir freuen uns auf Sie!

  • L.IGA Flyer

    PDF-Dokument (954.7 kB)

  • Aktivitätenplan für Juni 2024

    PDF-Dokument (90.1 kB)

Logos LIGA rehapro

Die Lichtenberger Initiative Gesundheit und Arbeit (L.IGA) ist ein Projekt im Rahmen der Modellvorhaben rehapro – Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Ziel des Programms ist es, durch die Erprobung von innovativen Leistungen und innovativen organisatorischen Maßnahmen neue Wege zu finden, um die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen noch besser zu erhalten bzw. wiederherzustellen (Stärkung der Rehabilitation).