Haupt-Schwerbehinderten-Vertretung in Leichter Sprache

Gute Leichte Sprache
Bild: Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Willkommen auf der Internet-Seite von der
Haupt-Schwerbehinderten-Vertretung für das Land Berlin.

Wir vertreten Schwerbehinderte in Behörden,
Gerichte und nicht-rechtsfähigen Anstalten.

Nicht-rechtsfähige Anstalten sind zum Beispiel Dienststellen
oder Einrichtungen wie ein Gefängnis oder eine Schule.
Oder auch ein Theater oder eine Kinder-Tagesstätte.

Illustration einer Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Wir heißen auch HVP.
Das ist die Abkürzung für:
Haupt-Vertrauens-Person.
Die HVP ist eine Person.
Diese Person wird von vielen Mitarbeitern unterstützt.

In vielen Unternehmen oder Einrichtungen
gibt es Schwer-Behinderten-Vertretungen.
Sie sind Ansprechpartner für alle Mitarbeiter mit einer Behinderung.
Die Haupt-Schwerbehinderten-Vertretung in Berlin
ist für alle Mitarbeiter im öffentlichen Dienst da.

Mitarbeiter im öffentlichen Dienst sind zum Beispiel:
Mitarbeiter in der Verwaltung, Büro-Kauffrauen oder auch Erzieher.
Sie arbeiten in verschiedenen Häusern, die heißen Dienst-Stellen.

Illustration eines Büros, wo Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam arbeiten
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

In Berlin gibt es viele Dienst-Stellen im öffentlichen Dienst.
Dort arbeiten auch viele Mitarbeiter mit Behinderungen.
In den Dienst-Stellen gibt es
ca. 117 Schwer-Behinderten-Vertretungen.
Die Abkürzung dafür ist: SbV

Illustration eines Beratungsgesprächs
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Die SbV in den Dienst-Stellen hat viele Aufgaben.
Zum Beispiel:
Sie beraten ihre Kollegen mit Behinderungen.
Zum Beispiel bei Kündigung.
Oder wenn Mitarbeiter eine besondere Ausstattung
beim Arbeits-Platz brauchen.
Sie begleiten die Kollegen zu Gesprächen mit dem Vorgesetzten.
Oder zum Betriebs-Arzt.

Eine Schwer-Behinderten-Vertretung gibt es
in allen Dienst-Stellen.

Die Regierung von einem Bundes-Land heißt: Landes-Regierung.
Berlin ist ein eigenes Bundes-Land von Deutschland.
Dort heißt die Landes-Regierung Senat.
In der Senats-Verwaltung arbeiten
viele Mitarbeiter für das Land Berlin.

Illustration eines Mannes der telefoniert
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Dazu gehören zum Beispiel:
Bezirks-Ämter, Finanz-Ämter, Schulen, Feuerwehr, Gerichte, Polizei.
In diesen Dienst-Stellen gibt es auch Schwer-Behinderten-Vertretungen.
Brauchen Sie die Unterstützung einer SbV?
Melden Sie sich bitte in Ihrer Zentrale in Ihrem Dienst-Gebäude.
Sie finden auch Informationen im Intranet.
Intranet ist ein Computer-Netzwerk von einer Firma.
Oder auf den Internet-Seiten.

Auf unserer Internet-Seite finden Sie beim Menüpunkt Service
wichtige Informationen.
Service spricht man so: Sör-Wis.
Dort finden Sie zum Beispiel Informationen über:

  • Beratungs-Angebote und Fahr-Dienste
  • Info-Hefte und Veranstaltungen
Foto der Internetseite des HVP mit ausgeklapptem Service-Menü in der Navigation
Bild: HVP

Es gibt wichtige Informationen über Bus und Bahn.
Zum Beispiel: Welche Angebote gibt es für Menschen mit Behinderungen.