Beratungs- und Hilfsangebote

Hand in Hand
Bild: strato96 - Fotolia.com

Unter der Rubrik “Beratungsangebote” für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige finden Sie Angebote, die uns von Partnern und Unterstützern übermittelt wurden. Für die Inhalte und Richtigkeit übernehmen wir keine Haftung.

BVG - Mobilitätstraining für Menschen mit Behinderung

BVG Logo
Bild: BVG

Mobilitätstrainings Die BVG möchte mobilitätseingeschränkte Menschen dabei unterstützen, mit Bus und Bahn mobil zu bleiben und bietet dafür kostenlose Mobilitätstrainings an. Bei den Trainings kann man in einem stehenden Fahrzeug in aller Ruhe üben, wie man mit den vorhandenen Hilfen am besten ein – und aussteigt und wie man sich während der Fahrt sichert. Freundliche BVGer helfen dabei.

Gruppen melden sich bitte unter info@BVG.de an oder telefonisch unter (030) 19 449, Einzelpersonen können ohne Anmeldung teilnehmen.

Termine für Mobilitätstrainings 2020

VBB: Bus und Bahn-Begleitservice "kostenfrei"

VBB Logo
Bild: VBB

Wir helfen, damit Sie mobil sind!

Unser Bus & Bahn-Begleitservice lässt Sie nicht allein: Seniorinnen und Senioren, mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, alle, die Unterstützung und Orientierungshilfe für die Fahrt mit Bus und Bahn benötigen.

So funktioniert der Service:

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin frühestens eine Woche vor, aber spätestens am Vortag der gewünschten Begleitung per Telefon (Telefonnummer siehe weiter unten). Zum vereinbarten Termin holt Sie der Begleitservice an der Wohnungstür ab, bringt Sie zu Ihrem Fahrziel und natürlich auch wieder zurück bis an die Wohnungstür. Eine Routenplanung bringt der Begleitservice mit. Ihr Helfer bedient für Sie nach Bedarf auch den Fahrkartenautomat, denn eine gültige Fahrkarte brauchen Sie natürlich immer.

Der Bus & Bahn-Begleitservice ist kostenlos. Er ist aber kein Ersatz für den Berliner Sonderfahrdienst (Telebus). Grundsätzlich müssen Sie in der Lage sein, Ihren Weg auch zu bewältigen. Bei Bestellung durch soziale Einrichtungen bitten wir um fachkundige Einschätzung.

Unser Serviceteam ist an der entsprechend beschrifteten Bekleidung zu erkennen.

Die Fahrten mit dem Bus & Bahn-Begleitservice können telefonisch oder im Internet (folgen Sie dem unten stehenden Link) gebucht werden. Auftragsannahme Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr unter (030) 25 414 414. Die Begleitung kann montags bis sonntags von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr in Anspruch genommen werden. Einsatzort ist ganz Berlin (inklusive Fahrten zum Flughafen Schönefeld).

Folgende Fragen sind bei der Bestllung zu beantworten:
  • Name und Adresse der abzuholenden Person
  • Telefonnummer für Rückrufe
  • ZIeladresse
  • gewünschte Uhrzeit der Abholung bzw. Ankunftszeit am Ziel
  • Art der Einschränkung der zu begleitenden Person (z.B. Gehbehindert, Sehbehindert, Rollstuhl/Rollator)

Am Vorabend bzw. spätestens zwei Stunden vor der Begleitfahrt melden wir uns telefonisch bei Ihnen. dabei bestätigen wir noch einmal den Termin und teilen den Namen des Begleiters mit. Gerne nehmen wir Hinweise und Vorschläge entgegen, die zu einer Verbesserung des Serviceangebotes führen können.

Das ist ein Angebot der VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH in Kooperation mit der D&B Dienstleistung & Bildung Gemeinnützige GmbH. Seit 2010 unterstützt die S-Bahn Berlin GmbH den Bus & Bahn-Begleitservice finanziell und ermöglicht damit die Fortführung. Weitere Unterstützung erhalen wir von der Berliner Senatsverwaltung, von den JobCentern des Landes Berlin, durch die Europäische Union sowie von BVG und DB Regio.

Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link: VBB Begleitservice

Pannendienst für Rollstuhlfahrer

Gibt es unterwegs ein Problem mit dem Rollstuhl, hilft der Rollstuhlpannendienst RPD Berlin rund um die Uhr mit einem Notdienst. Verleihfirmen für Rollstühle und Hilfsmittel sorgen im Notfall für schnellen Ersatz. Hilfe bietet auch das Deutsche Rote Kreuz.

Weitere Informationen finden Sie unter: Rollstuhlpannendienst

Barrierefreie Toiletten in Berlin

Die Standorte öffentlicher barrierefreier Toiletten findet man auf der Internetseite der Herstellerfirma Wall unter: Toilettenübersicht

Begleitservice

Wer nicht allein reisen kann, dem stehen mehr als 20 Berliner Mobilitätshilfedienste zur Verfügung. Sie bieten älteren und behinderten Menschen Begleit- und Schiebehilfe an, wie Abholung vom Flughafen, Busbahnhof oder Bahnhof, Transfer, Ausflugs- und Einkaufsfahrten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.berliner-mobilitaetshilfedienste.de

Funktionierende Aufzüge

Auf der Webseite www.brokenlifts.org werden Sie informiert, ob Aufzüge an U- und S-Bahn-Stationen funktionieren oder defekt sind.

Benötigen Sie weitere Informationen zur Assistenz in Berlin? Dann rufen Sie das visitBerlin-Service Center an: 030 – 25 00 23 33

Oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@visitBerlin.de