Interkulturelle Woche: Streichaktion in Gemeinschaftsunterkunft

Geflüchteter Mann schaut in seiner Unterkunft aus dem Fenster

Zum Auftakt der Interkulturellen Woche in Treptow-Köpenick findet eine Streichaktion in der Gemeinschaftsunterkunft in der Salvador-Allende-Straße statt.

Mit einer gemeinsamen, einwöchigen Streichaktion in der Gemeinschaftsunterkunft in der Salvador-Allende-Straße startet am 12. September die Interkulturelle Woche in Treptow-Köpenick. Zu dem Anlass streichen die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die Wände der Unterkunft. Die Gemeinschaftsunterkunft in der Salvador-Allende-Straße wird seit März 2022 von der Volkssolidarität Berlin betrieben. Insgesamt 459 Geflüchtete leben in der Unterkunft.

Interkulturelle Feste

Neben der Streichaktion finden im Rahmen der Interkulturellen Woche zahlreiche weitere Kultur- und Begegnungsveranstaltungen statt, darunter zahlreiche interkulturelle Feste wie das Internationale Spät-Sommerfest oder das Vietnamesische Mondfest in Schöneweide.

Weiterführende Informationen

Freiwilliges Soziales Jahr bei jungen Menschen beliebt

Engagement & Nachbarschaft

Ein Überblick über Einrichtungen für soziales und nachbarschaftliches Engagement und verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten in Treptow-Köpenick ist hier zu finden.  mehr

Autor:in: BerlinOnline
Veröffentlichung: 14. August 2023
Letzte Aktualisierung: 14. August 2023

Weitere Meldungen

Hitze

Hitzewarnung am Mittwoch

Am Mittwoch müssen sich die Menschen in Berlin und Brandenburg auf schwüles und drückendes Wetter gefasst machen.  mehr