Aktuelle Sprache: Deutsch

Erneute Warnung vor Sturmböen in Berlin

Sturmspaziergang

Am Mittwoch müssen sich die Menschen in Berlin und Brandenburg erneut auf stürmisches Schauerwetter einstellen.

Auch der Mittwoch bleibt stark bewölkt mit Regen-, Schneeregen- oder Graupelschauern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwochmorgen mitteilte. Zwischen 10 und 18 Uhr sind wieder stürmische Böen zu erwarten. Die Böen erreichen Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h und 70 km/h. Die Höchstwerte liegen zwischen fünf und sieben Grad. In der Nacht zu Donnerstag können weitere Schauer, teils mit Graupel oder Schnee vermischt auftreten. Im Nordosten Brandenburgs kann es auch zu Sturmböen kommen.

Woche bleibt windig

Auch am Donnerstag bleibt es windig bei Höchsttemperaturen zwischen fünf und sieben Grad. Im Verlauf des Tages soll es zunehmend Auflockerungen geben und trocken bleiben. Freitag soll es wieder regnerisch werden bei Temperaturen zwischen sechs und neun Grad.

Autor:in: dpa
Weiterführende Informationen: Wetter-Vorhersage
Veröffentlichung: 30. Januar 2023
Letzte Aktualisierung: 1. Februar 2023

Weitere Meldungen

Hitze

Hitzewarnung am Mittwoch

Am Mittwoch müssen sich die Menschen in Berlin und Brandenburg auf schwüles und drückendes Wetter gefasst machen.  mehr