Corona-Inzidenz in Berlin sinkt auf unter 1500

Corona-Inzidenz in Berlin sinkt auf unter 1500

Die Corona-Inzidenz in Berlin bleibt im Abwärtstrend. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Donnerstagmorgen (10. Februar 2022) einen Wert von 1495,7.

Corona-Test

© dpa

Knapp 630.000 Infektionen seit Pandemiebeginn

Am Mittwoch lag die Zahl noch bei knapp 1565 und am Dienstag bei 1640. Der bundesweite Durchschnittswert bewegte sich am Donnerstag auf einer ähnlichen Höhe wie in Berlin: Er lag bei 1465. Die Zahl gibt an, wie viele Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen registriert wurden. Gemeldet wurden in Berlin 11.468 neue Infektionsfälle. Die Gesamtzahl lag bei knapp 630.000. Zwölf neue Todesfälle kamen hinzu. Damit sind seit Beginn der Pandemie 4159 Menschen an oder mit dem Virus gestorben.
Corona-Test
© dpa

Corona-Lagebericht

Infografiken zu den Fallzahlen in Berlin. Die offiziellen Informationen des Landes Berlin zum Coronavirus (SARS-CoV-2). mehr

Autor:in: dpa
Veröffentlichung: 10. Februar 2022
Letzte Aktualisierung: 10. Februar 2022

Weitere Meldungen