Europäische Kamerabörse Berlin

Europäische Kamerabörse Berlin

Termin 2020 noch nicht bekannt

Auf der Europäischen Kamerabörse Berlin bieten Händler und Sammler Kameras und andere Produkte aus dem Bereich Fotografie zum Kauf oder Tausch an.

Kameraobjektiv

© dpa

Die Europäische Kamerabörse Berlin ist eine Verkaufs-, Ankaufs- und Tauschbörse für professionelle Fotografen, Laien und Sammler. Neben analogen und digitalen Kameras, Videokameras und Beamer werden auch Objektive, Mikroskope, Akkus, Speichermedien und Blitzlampen gehandelt. Insgesamt rund 16.000 Artikel stehen zum Verkauf.

Raritäten und Schnäppchen

Auf 145 Ausstellerplätzen im Logenhaus in Wilmersdorf ist nahezu das gesamte Produktspektrum aus dem Bereich Fotografie vertreten. Von historisch antiken Edelholzexponaten bis zur aktuellen Video- und Digitalkamera, von Stativen über Belichtungsmesser bis zum Zubehör zur Bildentwicklung - Profis, Liebhaber und Sammler finden hier Raritäten, Schnäppchen und Spezialanfertigungen.

Kostenlose Bewertung von Kameras durch Experten

Um den Wert der mitgebrachten Kamera zu bestimmen können Besucher den kostenlosen Schätzdienst durch Experten in Anspruch nehmen.

Logenhaus auf dem Stadtplan:

Adresse
Emser Straße 12-13
10719 Berlin
Öffnungszeiten
10 bis 17 Uhr
Messegelände unter dem Funkturm (Messe Berlin)
© Messe Berlin GmbH

Messekalender Berlin

Die kommenden Messen, Kongresse und Konferenzen in Berlin, sortiert nach Datum, Veranstaltungsort und in der A-Z Liste. mehr

Aktualisierung: 4. Februar 2019