Kunsträume in Berlin: Galerien jenseits des Kommerz

Ladengeschäfte in denen junge Künstler arbeiten, ausstellen und ab und zu auch feiern: In den Kunsträumen Berlins kann sich jeder ausprobieren.
Kunstraum
Die Bildhauerin Eriko Yamazaki zeigt ihr Kunstwerk «Nest». Foto: Britta Pedersen © dpa

Ein Kunstraum- was soll das sein? Ist das nicht einfach eine Galerie? Und warum schiessen diese Kunsträume in Berlin wie Pilze aus dem Boden? Ein Kunstraum versteht sich durchaus als Galerie. Aber: Der Unterschied zur Galerie sei wahrscheinlich die "Gewinnerzielungsabsicht" sagt Thea Dymke vom Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler. Galerien wollten Geld verdienen. Kunsträume seien eher Non-Profit-Einrichtungen, meint auch die Geschäftsführerin vom Landesverband Berliner Galerien, Anemone Vostell. "Die sind eher interessiert am Diskurs."

Über 100 Kunsträume in Berlin

Nach Schätzungen des Bundesverbands gibt es Projekträume zwar vereinzelt auch in anderen Städten, aber in Berlin gibt es besonders viele, es sollen mehr als 100 sein. «Es gibt weltweit keine Stadt, die so viele Kunsträume besitzt», meint Tiny Domingos (46) vom Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen. Oft würden Immobilien gemietet, die auf dem Markt schwer zu vermitteln seien. Alte Ladengeschäfte in Neukölln oder im Wedding zum Beispiel.

Kunstraum "João Cocteau" in Neukölln

Berliner Projekt- und Kunsträume
Marisa Benjamim und Nuno Vicente

So haben es auch der Portugiese Nuno Vicente (32) und seine Freundin gemacht und vor zwei Jahren in Neukölln den Kunstraum "João Cocteau" (Kienitzer Straße 98) eröffnet. Nur das schicke Logo an der Tür verrät, dass hier nicht renoviert wird. Alle paar Wochen verwandelt sich der leere Raum für wenige Tage zur Ausstellung. Dann stehen nachts Leute auf der Straße, drinnen gibt es Drinks und verrückte Objekte. Im Kunstraum stellen immer mal andere Künstler aus. «Wir sind ja nicht abhängig vom Markt. Wir können genau die Formate ausprobieren, die wir machen wollen», sagt der junge Mann. Während des Gesprächs hallt es im Raum. Früher sei dort ein Kindergarten gewesen. Heute haben sie in den Hinterzimmern ihre Ateliers. Sie bauen Installationen aus Holz oder auch kleinteilige Objekte mit Löffeln und Kordel. «Den Kunstraum können wir für Events nehmen, zum Teilen mit anderen», sagt Marisa Benjamim.

Kunstraum für ein Wochenende

Berliner Projekt- und Kunsträume
Die Bildhauerin Eriko Yamazaki

Zwei Straßen weiter steht auch Eriko Yamazaki (32) in einem Raum mit weißen Wänden. Das Mauerwerk liegt an manchen Stellen offen, Farbe ist vor einiger Zeit auf den Boden getrieft. Mitten im Zimmer steht eine Metallskulptur- bei der Ticketmaschine kann man kleine Zettel mit Koordinaten von Orten überall auf der Welt ziehen. Auf Holzbalken liegen feine Schalen, Leinwände hängen an der Wand. Wo die Bildhauerin Yamazaki sonst mit anderen ein Atelier teilt, ist für ein einziges Wochenende ein öffentlicher Projektraum entstanden. Im Nebenraum verteilen Leute Bier, ständig kommen Menschen herein. Fast 20 Künstler stellen dort aus. «Es ist ein bisschen lockerer als eine offizielle Galerie oder ein Museum», sagt Yamazaki.

Mietsteigerungen bedrohen Kunsträume

Können die aktiven Künstler von den Kunsträumen leben? In aller Regel zahlen sie selbst für die Ausstellungsräume, die meisten von ihnen haben deshalb noch Nebenjobs, in Restaurants oder auf Märkten zum Beispiel. Auch mit kleinen Bars in den Kunsträumen versuchen sie, ein wenig Geld zusammenzubringen. Domingos vom Netzwerk sagt: «Es ist sehr viel eigene Ausbeutung.» Zudem steigen überall in Berlin die Mieten. «Wir sind stark bedroht, weil die Immobilienpreise explodieren», warnt der Künstler.

Szenebezirk Berlin-Neukölln

Neukölln: Die Hotspots in Berlins neuentdecktem Szene-Bezirk

Problem-Bezirk in Partystimmung: Berlin-Neukölln hat sich zum hippen Szene-Viertel gemausert. Wo Touristen ihr Neukölln finden. mehr »
Galerie

Mehr zu Ausstellungen und Galerien in Berlin

Galerien, Kunsträume und Ausstellungsräume in Berlin mit Infos, Adressen und mehr »
Quelle: berlin.de/dpa
Aktualisierung: 14. April 2016

max 3°C
min 0°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Der neueste Insider-Tipp

Winter in Berlin
Wer sich im Winter nach Berlin traut, kann die Hauptstadt ohne Besuchermassen genießen. Tipps für einen behaglichen Winterurlaub in Berlin. mehr »

Geführte Radtouren in Berlin

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr »

Stadtführungen: Top 10

Hinterhof Hackescher Markt
Reichstag, Hinterhöfe und das wilde Kreuzberg: Die häufigsten auf Berlin.de gebuchten Stadtführungen. mehr »

Hotel Pullman Berlin

Pullmann und ibis Styles
Work hard, play hard! Entdecken Sie ein neues Hotelkonzept. Bei Pullman wird Ihr Business-Aufenthalt zum Vergnügen. mehr »

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Sehenswürdigkeiten in Berlin
Berlins Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Denkmäler mit Adresse, Informationen, Fotos, Verkehrsverbindung und mehr »

Silvesterpartys

Silvester in Berlin
Die Berliner Clubs lassen sich zum Jahreswechsel immer etwas besonderes einfallen, um die Party des Jahres unvergesslich zu machen. mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Schiffstouren & Schifffahrten

Schiffstour in Berlin
Schiffstouren durch Berlin: Tickets und Infos zu Sightseeingtouren, Sonderfahrten mit Bühnenprogramm, Party, Menü oder Feuerwerk sowie Ausflugsfahrten mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende und für den kommenden Monat, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Kostenlos direkt in Ihr Postfach. mehr »

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten in Berlin mit Bus
Stadtrundfahrten in Berlin mit dem Bus, mit Doppeldeckerbussen oder in Kombination mit Schiffstouren. mehr »

Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt
Oh du fröhliche Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Hier finden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte 2017 in Berlin. mehr »

Individuelle Designs, einmaliger Komfort

Pullmann und ibis Styles
ibis Styles Hotels – Designkomfort zum Sorglos-Preis. Direkt in der Berliner City. mehr »

Luxushotels

Hotel Waldorf Astoria Berlin
Luxushotels in Berlin bieten allen Komfort und liegen meist zentral. Online-Suche mit Preisen und Buchung. mehr »

Souvenirshops

Berlin-Souvenir
T-Shirts, Tassen und Schlüsselanhänger? Diese Souvenirshops bieten weit mehr als die üblichen Mitbringsel . mehr »

Kultur & Tickets

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr »

ibis Hotels in Berlin

Ibis Hotels in Berlin
Mehr Komfort für Sie! Wohlfühlkomfort zum Bestpreis. 8 Hotels in Berlin und Umgebung. mehr »

Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt
Oh du fröhliche Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Hier finden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte 2017 in Berlin. mehr »
(Bilder: dpa; Berlinonbike.de; Rent-a-guide; Accor Hotels; Berlin WelcomeCard; Antje Kraschinski/BerlinOnline; Antje Kraschinski/ BerlinOnline; www.enrico-verworner.de)