Neue Wache

Neue Wache

Gleich neben dem Zeughaus befindet sich die recht kleine Neue Wache. Sie wurde in den Jahren 1816 bis 1818 nach den Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel gebaut und ist seit dem Jahr 1993 die Zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland für die Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft. Seit 1993 steht im Innern der Neuen Wache die Skulptur „Mutter mit totem Sohn“ von Käthe Kollwitz.

  • Neue Wache© Luukas
    Die Neue Wache steht am Boulevard Unter den Linden neben dem Deutschen Historischen Museum.
  • Neue Wache© Manfred Brückels/ Creative Commons
    Die Neue Wache wurde nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel erbaut.
  • Neue Wache© Manfred Brückels/ Creative Commons
    Das Giebelrelief der Neuen Wache.
  • Neue Wache© Harabanar/ Creative Commons
    Im Innern der Neuen Wache steht seit 1993 die Skulptur "Mutter mit totem Sohn" von Käthe Kollwitz.
  • Neue Wache© Daniel Schwen/ Creative Commons
    Der Innenraum der Neuen Wache mit der Skulptur von Käthe Kollwitz (2007).
  • Neue Wache© Thomas7
    Die Neue Wache am Boulevard Unter den Linden im Jahr 1905.
  • Alte Wache© HieRo GlyPhe/ Creative Commons
    Die Alte Wache im thüringischen Sondershausen ist nach dem Vorbild der Neuen Wachen in Berlin entstanden. Sie wurde 1837-1839 nach den Entwürfen des Schinkel-Schülers Carl Scheppig gebaut.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Filmisch durch die Stadt© dpa
    Filme in Berlin: Berühmte Drehorte
  • Berlin bei Nacht© dpa
    Berlin bei Nacht
  • Goldener Riss© dpa
    Mahnmal für die Terroropfer vom Breitscheidplatz
  • Weihnachten in Berlin© www.enrico-verworner.de
    Weihnachten in Berlin
  • Bau der S21© dpa
    S-Bahnlinie S21
  • Tiergarten© dpa
    Tiergarten: Park & Grünanlage