Bee-Bot - Roboter im HumBot Coding und Robotik Space

Bee-bot schräg nach links von vorne

Kurzsteckbrief Bee-Bot Roboter

Hersteller TTS Group
Land Großbritannien (Herstellung: China)
Farben gelb-schwarz (Körper), orange (Pfeiltasten), grün (Starttaste), dunkelblau (Löschtaste und Pause-Taste), weiß (Augen)
Höhe 8 cm
Länge 15 cm
Breite 14,5 cm
Gewicht 99,8 g

Trailer zum Bee-Bot Roboter

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Vimeo übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/vimeo

Dieser Trailer stellt unsere Bee-Bot Roboter vor.

App: Bee-Bot

Bee-Bot-Roboter im Angebot der Stadtbibliothek Reinickendorf

Der Roboter Bee-Bot ähnelt einer Biene und gleicht in seinen Funktionen seinem großen Bruder Blue-Bot.
Ebenso wie dieser bietet er viele Möglichkeiten, ihn pädagogisch einzusetzen und man findet zahlreiche Konzepte unterschiedlicher Bildungseinrichtungen.
Aufgrund seines bienenartigen Aussehens eignet er sich auch gut für jüngere Kinder.
Informationen zum Einsatz des Bee-Bots finden in Zukunft hier. .
Die vorhandenen Bee-Bots sind regulär nicht entleihbar.

Möchten Sie die Bee-Bots im Rahmen einer Veranstaltung mit Ihrer Institution ausprobieren, sich informieren oder haben Sie Interesse an einer Kooperation, kontaktieren Sie uns gerne.

Der Roboter Bluebot in Bildern - von vorne, links, rechts, oben und unten

Unter den Bildern jeweils Informationen zu den Bestandteilen.

  • Bee-bot Verpackung

    Die Verpackung des Bee-Bot-Roboters enthält neben dem Roboter einen englischsprachigen User Guide, in dem neben einer Beschreibung von Bestandteilen u.a. Informationen zur Kompatibilität mit Betriebssystemen, Programmiermöglichkeiten und zum Aufladen enthalten sind.

  • Bee-bot auf Verpackung

    Im folgenden werden die Teile von allen Seiten beschrieben.

  • Bee-bot von vorne

    Auf der Vorderseite sieht man neben dem Gesicht bestehend aus zwei Augen und einem Lächeln die Knöpfe auf der Oberseite.

  • Bee-bot von links

    Von der Seite erkennbar: Der nahezu halbkreisförmige Umriss und das verbaute Rad zur Vorwärtsbewegung. Von der Seite erkennt man am deutlichsten die Ähnlichkeit zu einer Biene.

  • Bee-bot schräg nach links von vorne

    Beim Blick schräg von der Seite lässt sich erkennen, ...

  • Bee-bot schräg nach rechts von vorne

    ... dass sich sieben Knöpfe zum Steuern auf der Oberseite befinden.

  • Bee-bot von oben

    Beim Blick von oben erkennbar: Die symmetrische Anordnung der Knöpfe auf den schwarzen Querstreifen

  • Bee-bot schräg nach rechts von hinten

    Der Blick schräg von hinten entspricht etwa der realen Anwendungssituation. Der am nächsten zum Gesicht gelegene Knopf wird genutzt, um den Roboter jeweils ein Feld vorwärts zu bewegen, der gegenüberliegende Knopf entsprechend für die Rückwärtsbewegung und die beiden übrigen orangefarbenen Knöpfe links und rechts des mit GO beschrifteten Knopfes erlauben jeweils eine Drehung nach links bzw. rechts. der rechte hintere dunkelblaue Knopf (mit zwei parallelen Linien beschriftet) dient dazu, einen Zwischenhalt einzubauen, der linke hintere dunkelblaue Knopf (mit einem X beschriftet) dient zum Löschen aller gespeicherten Befehle.

  • Bee-bot von hinten

    Beim Blick von hinten erkennbar: Das Logo des Herstellers tts.

  • Bee-bot von unten

    Auf der Unterseite zu sehen: zwei schwarze Ein- und Ausschalter für Licht und Roboter (in der Mitte zwischen den beiden seitlichen Rädern) und einige technische Herstellerangaben

  • Vergleich der Roboter im HumBot Coding und Robotik Space

    Diese Datei enthält eine Vergleichstabelle mit Angaben zu allen Robotern im HumBot Coding und Robotik Space (Bedienung, Programmiermöglichkeiten, technische Details, Altersempfehlungen und Besonderheiten).

    Über die blau unterlegten internen Verlinkungen ist ein Navigieren innerhalb der PDF möglich. Dazu beim Draufklicken die STR-Taste gedrückt halten.

    PDF-Dokument (2.6 MB) - Stand: 13.10.2021