Fibonacci

Fibonacci

Kreativität, Schnelligkeit und Kombinationsgabe in einem: Hier können Sie Fibonacci kostenlos online spielen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Spätestens seit dem Buch «The Da Vinci Code» hat fast jeder schon einmal von der berühmten Zahlenreihenfolge «Fibonacci-Folge» gehört. Das Spiel Fibonacci kombiniert klassische Elemente mit mathematischen Prinzipien.

Anleitung: Spielregeln für Fibonacci

Ziel des Spiels ist es, die farbigen Steine aus dem Spielfeld zu löschen und dabei möglichst viele Punkte zu sammeln. Spieler können zusammenhängende gleichfarbige Steine löschen. Für jeden gelöschten Stein gibt es Punkte. Je mehr Steine gleichzeitig gelöscht werden, desto höhere Punktezahlen erzielen sie. Entspricht die Anzahl zusammenhängender Steine zudem einer Fibonacci-Zahl (2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55 oder 89) erscheinen Bonussteine auf dem Feld. Werden diese gelöscht, gibt es deutlich mehr Punkte.

Bei dem Online-Spiel gibt es 55 Levels, welche die Spieler vor unterschiedliche Herausforderungen stellen. So sind bei manchen Levels Zeitlimits einzuhalten, bei anderen ein bestimmter Mindestscore zu erreichen oder etwa alle Steine zu löschen. Auch Kombinationen mehrerer Vorgaben sind möglich. Zum nächsten Level gelangt man nur, wenn man die gestellten Aufgaben erfüllt hat.

Bedienung: So funktioniert das Online-Spiel

Um zusammenhängende Steine zu markieren, muss der Spieler sie lediglich anklicken oder - tippen. Ein weiterer Klick lässt sie anschließend verschwinden. Um die Markierung aufzuheben, wird einfach eine andere Kombination angetippt.

Kleine Helfer: Bei manchen Levels tauchen zusätzliche Buttons auf, die dem Spieler helfen. Bei Spielen gegen die Zeit ist das beispielweise der Pausen-Button. Ein weiterer Hilfsbutton ermöglicht es, die Farbe von Steinen zu tauschen - dieser taucht allerdings nur bei bestimmten Stufen auf.

Fibonacci erfolgreich spielen: Tipps für Gewinner

  • Anweisungen lesen: Jedes Level unterscheidet sich. Die Anweisungen werden vor Beginn des Spiels mitgeteilt. Auch wenn sich die Aufgabe meist von alleine erschließt, sobald sich das Spielfeld öffnet, sollten Spieler diese vorab lesen. Bei manchen Levels ist nämlich Geschwindigkeit gefragt.
  • Score hochtreiben: Insbesondere bei Spielen ohne Zeitlimit lohnt es sich, möglichst viele Bonussteine auszulösen und zu löschen.
  • Oben beginnen: Bei Levels, die eine vollständige Löschung aller Steine erfordern, beginnen Spieler am besten von oben. So behalten sie möglichst lange den Überblick.
  • Veränderungen antizipieren: So leicht Fibonacci in den ersten Stufen scheint, desto anspruchsvoller gestalten sich die späteren Levels. Ein wohl überlegter Spielzug kann über den Ausgang entscheiden. Dementsprechend sollten sich Spieler (wenn möglich) die Zeit nehmen, mehrere Züge im Voraus zu planen.
  • Hilfen nutzen: Ob Pause, Farbentausch oder Joker - nutzen Spieler die angebotenen Hilfen, gelangen sie schneller ans Ziel. Doch Vorsicht: Manche Hilfsbuttons kosten Punkte!

Berühmte Zahlen: Über die Fibonacci-Folge

Bei der Fibonacci-Folge handelt es sich um eine Zahlenreihe, die endlos verlängert werden kann. Sie beginnt mit 0 und 1. Jede folgende Zahl entspricht der Summe der beiden vorherigen Zahlen. So lautet der untere Teil der Fibonacci-Folge: 0 1 1 2 3 5 8 13 21 34. Die Fibonacci-Folge steht in enger Relation mit dem Goldenen Schnitt. Auch wenn sie bereits im Alten Indien ca. 450 vor Christus beschrieben wurde, wurde die Zahlenreihe nach dem italienischen Mathematiker Leonardo Fibonacci benannt.

Aktualisierung: 20. Dezember 2019