Marheineke Markthalle

Marheineke Markthalle

Die Marheineke Markthalle im Bergmannkiez in Berlin-Kreuzberg bietet ein vielfältiges Angebot an frischen Lebensmitteln, Gastronomie und Dienstleistungen.

Marheineke Markthalle

© von Schröder/BGM

Blick in die Marheineke Markthalle im Kreuzberger Bergmannkiez.

Händler und Gewerbetreibende präsentieren in der Marheineke Markthalle auf rund 2500 Quadratmetern frische Lebensmittel wie Fleisch, Käse, Milch, Brot, Fisch, Säfte, Obst, Gemüse und Blumen - zum Teil aus biologischer und regionaler Produktion. Hinzu kommen Spezialitäten aus Italien, Griechenland, Spanien und dem arabischen Raum. Ein veganer Supermarkt bietet Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe an.

Zu den gastronomischen Einrichtungen der Markthalle gehören Cafés, ein Restaurant, internationale Imbisse und ein Bio-Eissalon im Sommer. Besucherinnen und Besucher haben dort die Wahl zwischen italienischer, asiatischer, spanischer, französischer, griechischer, vegetarischer, veganer Küche und Berliner Spezialitäten. Feinkostgeschäfte für Fisch und Geflügel runden das Angebot ab.

Darüber hinaus finden Besucher und Anwohner in der Marheineke Markthalle einen Buchladen sowie Handwerk und Dienstleistungsangebote wie Schlüsseldienst, Änderungsschneiderei, Schuster, Reinigung und Lottoladen. Wer vor lauter Essen nicht mehr geradeaus gucken kann: Wechselnde Kunstausstellungen bieten dem Auge die notwendige Ruhe.

Standort Marheineke Markthalle:

Adresse
Marheinekeplatz 15
10961 Berlin
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr
Samstag von 8 bis 18 Uhr

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Cheese Berlin
© dpa

Markthallen in Berlin

Frisches Obst und Gemüse, Fleisch, Käse, Street Food und mehr: Markthallen in Berlin mit Adresse, Öffnungszeiten und Anfahrt. mehr

Aktualisierung: 16. Januar 2018