Coronavirus (COVID-19) – Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Berlin

Inhaltsspalte

Presseeinladung: Tramhafte Aussichten für Moabit

Pressemitteilung vom 04.08.2021

Nach über 50 Jahren werden ab 2023 wieder Straßenbahnen durch Moabit rollen.
Am 11. August 2021 werden Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Dr. Rolf Erfurt, Vorstand Betrieb der BVG und Sabine Weißler, Bezirksstadträtin von Mitte gemeinsam den Startschuss für den Bau des neuen Streckenabschnitts der Linie M10 zwischen Hauptbahnhof und U-Bahnhof Turmstraße geben. Gerne laden wir Sie zum ersten Spatenstich ein.

Mittwoch, 11. August 2021,
um 11:00 Uhr (Einlass: 10:30 Uhr),
Treffpunkt: U-Bahn-Fahrschule der BVG, Alt-Moabit 85, 10555 Berlin,
direkt am U-Bahnhof Turmstraße (U9)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Pressetermin sind

  • Ramona Pop, Aufsichtsratsvorsitzende der BVG und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
  • Dr. Rolf Erfurt, Vorstand Betrieb BVG
  • Sabine Weißler, Bezirksstadträtin Bezirksamt Mitte

Wichtige Hinweise zum Schutz vor Corona:

  • Eine namentliche Anmeldung aller Teammitglieder unter pressestelle@bvg.de bis zum 10. August, 13 Uhr, ist zwingend erforderlich.
  • Alle Teilnehmer:innen müssen am Einlass einen aktuellen und negativen Covid-19-Test vorlegen, alternativ den Nachweis des vollständigen Impfschutzes oder der Genesung nach Corona.
  • Während des gesamten Termins gilt auf dem Gelände die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Termin begrüßen zu dürfen.