Coronavirus (COVID-19) – Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Berlin

Inhaltsspalte

Jetzt bewerben für den Berlin Newcomer StartUp Award für migrantische und geflüchtete Gründer­*innen

Pressemitteilung vom 10.10.2019

Potenziale nutzen – Berliner Wirtschaft stärken:

Bewerbungsfrist für Gründer*innen endet am 31. Oktober 2019! Bewerbungen unter www.newcomeraward.de!

Noch bis zum 31.10.2019 können sich Newcomer-Gründer*innen mit ihrem StartUp oder mit ihren StartUp-Ideen auf einen von insgesamt acht Preisen des Berliner Newcomer StartUp Awards 2019 bewerben.

Der Berlin Newcomer StartUp Award wird vom SINGA Business Lab, Berlins inklusivstem Inkubator, veranstaltet und von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe finanziell gefördert. Staatssekretär Christian Rickerts wird am 13. November 2019 die Preise in Höhe von insgesamt rund 40.000 Euro an die Gewinner*innen überreichen.

Bewerben können sich alle Gründer*innen, die innerhalb der letzten acht Jahre neu nach Deutschland gekommen sind und in Berlin leben. Außerdem müssen sie die Staatsbürgerschaft eines Entwicklungs- oder Schwellenlandes (nach OECD-Klassifizierung) besitzen.

„Wir wollen mit dem Berlin Newcomer StartUp Award deutlich machen, welch großartige Talente durch Zuwanderung nach Berlin kommen“, begründet Senatorin Ramona Pop das Engagement der Senatsverwaltung für den Award. „Vielfalt ist ein Wachstums- und Innovationsmotor. Wir helfen den Menschen dabei, ihre innovativen Ideen hier in Berlin in die Tat umzusetzen. Wir nutzen das Potenzial und stärken damit auch die gesellschaftliche Teilhabe und die Berliner Wirtschaft.“

„Über 50% der in Deutschland lebenden geflüchteten Menschen bekunden eine grundsätzliche Bereitschaft, ein eigenes Unternehmen in der Zukunft zu gründen“, ergänzt Ghayth Nashed, Gesellschafter und Mit-Begründer des SINGA Business Labs, das migrantische und geflüchtete Newcomer bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen unterstützt. „Besonders angesichts des oft schwierigen Zugangs zum deutschen Arbeitsmarkt stellt die Selbstständigkeit eine echte Alternative für viele Zuwander*innen dar. Wir sehen täglich in unserer Arbeit, mit welcher Kompetenz und Leidenschaft die Gründer*innen im SINGA Business Lab ihre Geschäftsideen vorantreiben.“

Der Berlin Newcomer StartUp Award wird am 13. November 2019 im Rahmen einer öffentlichen Pitching-Veranstaltung unter Aufsicht einer unabhängigen Jury stattfinden.

Es werden zwei Preiskategorien verliehen: Drei Hauptpreise sowie fünf sogenannte Kickstarter-Preise.

Um die Hauptpreise (1. Platz: 20.000 Euro, 2. Platz: 10.000 Euro, 3. Platz: 5.000 Euro) können sich bereits gegründete StartUps (nicht älter als fünf Jahre) bewerben, die seit mindestens einem Jahr Umsätze erzielen.

Die Kickstarter-Preise richten sich zukünftige Unternehmer*innen, die sich auf dem Weg der Gründung befinden. Die Preise bestehen aus einem Firmengründungspaket, getragen durch das Unternehmen firma.de, sowie Geldpreisen. Platz eins bis zwei erhalten je 1.000 Euro und Platz drei bis fünf je 500 Euro.

Insgesamt werden rund 40.000 Euro an die besten StartUps und StartUp-Ideen verliehen.

Bewerbungen, weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.newcomeraward.de.

Über SINGA und das SINGA Business Lab:
SINGA setzt sich für eine vielfältige und offene Gesellschaft ein, die es allen ermöglicht, ihre Talente und Potenziale zu entfalten. SINGA bringt Einheimische und Neuangekommene zusammen und ermöglicht dadurch gemeinsame unternehmerische, soziale und kulturelle
Projekte.

Das SINGA Business Lab ist ein inklusiver StartUp-Inkubator, der gemeinsam mit Berliner Expert*innen die Verwirklichung von Geschäftsideen von Neuangekommen von der Idee über die Konzeptionierung bis zur Gründung unterstützt. Das Programm arbeitet dabei eng mit zahlreichen lokalen Unternehmen, Gründer*innen und Institutionen zusammen. Ziel ist es, das Berliner StartUp-Universum durch Vielfalt zu bereichern und für die Newcomer-Gründer*innen zu öffnen.

Rückfragen zum Programm:

SINGA Deutschland gUG:
Manuel Güll, Program Manager des SINGA
Business Labs
Tel.: 0176/75585042
manuel@singa-deutschland.de