Saxofon

Das Instrument wurde um 1840 vom Erfinder Adolphe Sax aus Brüssel gebaut. Es zählt zu den Holzblasinstrumenten, da sein Ton über ein einfaches Rohrblatt, wie bei der Klarinette, erzeugt wird.
Vor allem durch den Jazz hat es große Verbreitung gefunden. Mit seiner klanglichen Vielseitigkeit ist es prädestiniert für Improvisationen in Jazz, Rock und Pop-Musik, aber auch für den Einsatz im Sinfonieorchester oder Kammermusikensembles.
Die Saxophonfamilie reicht vom Sopranino- über Sopran-, Alt-, Tenor-, oder Bariton- bis hin zum Basssaxophon. Das Erlernen des Saxophonspiels – oftmals über das Altsaxophon – kann mit ca. 9-10 Jahren begonnen werden. Jüngere Kinder können ab etwa 7 Jahren auf kindgerechten Sopransaxophonen mit dem Instrumentalunterricht beginnen.

  • Fr. Hessenberg

    Grünes Haus/Tegel
    Hoffmann-von-Fallersleben-Grundschule/Tegel
    Es gibt noch freie Plätze

  • Hr. Fritsch

    Gustav-Dreyer-Grundschule/ Hermsdorf
    Bettina-von-Arnim-Grundschule, Märkisches Viertel
    *Neu
    Es gibt noch freie Plätze*

  • Hr. Beermann

    Franz-Marc-Grundschule/Tegel

  • Hr. Gentzsch

    Atrium/Märkisches Viertel
    Renée-Sintenis-Grundschule/Frohnau

  • Hr. Menzel

    Bettina-von-Arnim/Märkisches Viertel

  • Hr. Merkel

    Frohnau

  • Fr. Schwan

    Atrium/Märkisches Viertel

  • Hr. Steinhaus

    Fontane-Haus/Märkisches Viertel
    Franz-Marc-Grundschule/Tegel

  • Hr. Tully

    Renée-Sintenis-Grundschule/Frohnau

  • Fr. Goosmann

    Georg-Herwegh-Oberschule/Hermsdorf
    Otfried-Preußler-Grundschule/Heiligensee