Rotkäppchen auf der Freilichtbühne Weißensee

Rotkäppchen auf der Freilichtbühne Weißensee

12. Juli 2014

Uschi Marr inszeniert eines der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm, Rotkäppchen und der böse Wolf, in ihrem Puppenspiel in einer ungewöhnlichen Mischung aus Tradition und moderner Adaption.

In traditioneller Weise treffen Wolf, Großmutter und der Jäger aufeinander. Und wie im Märchen haben sowohl der böse Wolf als auch Rotkäppchen ihre eigenen Interessen.

Durch ihre moderne Inszenierung jedoch lässt die Absolventin der Ernst-Busch Hochschule einen kurzsichtigen, sächselnden und stolpernden Jäger auf eine berlinernde Mutter treffen. Die Großmutter ist gar nicht richtig krank und der Jäger ist mehr an einem kostenlosen Essen interessiert als nach einer anstrengenden Jagd nach dem bösen Wolf.

Dieses Puppentheater wird mit handmodellierten Stabmarionetten für die ganze Familie vorgeführt und findet – wie in jedem Märchen – ein glückliches Ende.

Auf einen Blick

Was: Rotkäppchen – Puppentheater von Uschi Marr
Wann: 12. Juli 2014
Beginn: 15 Uhr
Wo:Freilichtbühne Weißensee
Eintritt: 6,50 Euro

Karte

Adresse
Große Seestraße 9
13086 Berlin

Nahverkehr

Bus
Tram
Vorsicht mit der Schminke
© dpa

Zirkusse

Wer nicht nur als Zuschauer in den Zirkus gehen will, dem bieten einige Zirkusse in Berlin die Möglichkeit kostenlos am Zirkusgeschehen teilzunehmen. mehr

Quelle: Freilichtbühne Weißensee/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 21. Juli 2014