Ausbildung

Mehrere junge Menschen stehen nebeneinander
Bild: Kurhan / Fotolia.com

Praktische Studienzeit

Studierende können bei dem Verwaltungsgericht Berlin ihre praktische Studienzeit ableisten.

Das einmonatige Praktikum (§ 6 Abs. 1 Nr. 7 JAG und § 2 Abs. 3 JAO) kann aus organisatorischen Gründen nur im März oder September jeden Jahres abgeleistet werden.

Zurzeit stehen noch freie Plätze für September 2020 zur Verfügung.

Voraussetzung für ein Praktikum:

Abschluss des 3. Semesters in Rechtswissenschaften

Bewerbungen:

Bewerbungen können auf dem Postweg, per Mail oder direkt über unser Anmeldeformular eingereicht werden.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an das

  • Verwaltungsgericht Berlin
    Verwaltungsabteilung
    Kirchstraße 7
    10557 Berlin

Bewerbungen auf elektronischem Weg unter der E-Mail-Adresse:

Der Bewerbung ist die Studienbescheinigung in Kopie bzw. bei Bewerbungen auf elektronischem Weg als gescannte Anlage beizufügen.

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zur praktischen Studienzeit bei dem Verwaltungsgericht Berlin wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin

  • Frau Rehmet (030) 9014-8827

Frau Rehmet ist Dienstag bis Freitag in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr telefonisch zu erreichen.

Referendarausbildung

Referendarinnen und Referendare können ihre Wahlstation gemäß § 21 Abs. 2 Nr. 4 JAO bei einem Gericht der allgemeinen Verwaltungsgerichtsbarkeit ableisten.

Sie können dem Verwaltungsgericht Berlin für die Dauer der Wahlstation als Stationsreferendarinnen und Stationsreferendare zugewiesen werden.

Zuständig für die Zuweisung ist das Kammergericht. Die Zuweisung erfolgt in der Regel im Benehmen mit den in Aussicht genommenen Ausbilderinnen und Ausbildern am Verwaltungsgericht.

Kontakte und Ansprechpartner/innen

Bewerbungen richten Sie bitte an:

  • Präsidenten des Kammergerichts
    Dezernat VI – Referat für Rechtsangelegenheiten -
    Salzburger Straße 21-25
    10825 Berlin

Schriftliche Anfragen an :

  • Verwaltungsgericht Berlin
    Verwaltungsabteilung
    Kirchstraße 7
    10557 Berlin

Telefonische Anfragen an:

  • Frau Rauschenbach: (030) 9014-8002

Anfragen auf elektronischem Weg: