Berlin kündigt Entlastung bei Bürgerämtern an

Berlin kündigt Entlastung bei Bürgerämtern an

Die Senatsverwaltung will die Terminvergabe bei den Berliner Bürgerämtern verbessern. Das kündigte die Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik, Sabine Smentek (SPD), im RBB-Inforadio an.

Das Rathaus Schöneberg

© dpa

Das Rathaus Schöneberg.

Zuletzt seien bereits 40 Beschäftigte zusätzlich eingestellt worden, die gerade eingearbeitet werden, sagte Smentek. Außerdem solle Anfang August ein weiteres Bürgeramt mit mehr als 20 Beschäftigten die Arbeit aufnehmen. Dieses Bürgeramt werde voraussichtlich im Bezirk Mitte angesiedelt. Anfang kommenden Jahres sei eine neue Software für die Terminvergabe geplant. Die Bürgerämter werden wieder wegen zu langer Wartezeiten kritisiert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 3. Juni 2021 08:16 Uhr

Weitere Meldungen