Ukrainische Lehrkräfte starten mit Unterricht

Ukrainische Lehrkräfte starten mit Unterricht

In Berlin haben die ersten ukrainischen Lehrkräfte mit dem Unterricht in Willkommensklassen begonnen.

Willkommensklasse für ukrainische Kinder in Berlin

© dpa

Schülerinnen und Schüler einer neu eingerichteten Willkommensklasse.

«Wir sind dabei, über 200 Lehrkräfte einzustellen, 30 haben wir schon vertraglich gebunden», sagte Bildung-Staatssekretär Alexander Slotty (SPD) am Mittwoch (06. April 2022) beim Besuch einer Willkommensklasse am Willi-Graf-Gymnasium in Berlin-Lichterfelde. Einige dieser 30 Lehrkräfte lebten schon vorher in Berlin und haben deutsche und ukrainische Sprachkenntnisse, andere sind Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen, wie Slotty sagte.

4000 weitere Schulplätze für geflüchtete Kinder

Weil die Dauer der Situation in der Ukraine nicht abschätzbar sei, habe die Verwaltung für Bildung bereits 4000 weitere Schulplätze für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine geschaffen, erklärte Slotty. Außerdem sollen Lehrkräfte, die selbst aus der Ukraine geflohen sind, unbürokratisch eingestellt werden. «Es ist ja nicht selbstverständlich, dass jeder seine Zeugnismappe dabei hat», sagte der SPD-Politiker.
Autor:in: dpa
Veröffentlichung: 6. April 2022
Letzte Aktualisierung: 6. April 2022

Weitere Meldungen