Landespflegeausschuss Berlin

Am 01.09.1995 hatte sich erstmals der Landespflegeausschuss in Berlin konstituiert. Ein Landespflegeausschuss dient der Beratung über Fragen der Pflegeversicherung. Er kann zur Umsetzung der Pflegeversicherung einvernehmlich Empfehlungen abgeben.

Rechtsgrundlagen

Das Nähere zum Landespflegeausschuss des Landes Berlin, insbesondere die Zusammensetzung, die Aufgaben sowie das Sitzungsverfahren sind in der Landespflegeausschuss-Verordnung (LPflegeAV) geregelt. Die Ermächtigung hierzu gibt § 8a Absatz 1 SGB XI

Mitglieder des Landespflegeausschusses

Im Landespflegeausschuss des Landes Berlin sind sämtliche an der Pflege beteiligten Institutionen bzw. Organisationen vertreten. Insoweit ist er ein von der Verwaltung unabhängiges Gremium. Die Mitglieder und ihre Stellvertreter werden für die Dauer der Legislaturperiode des Berliner Abgeordnetenhauses bestellt. Der Landespflegeausschuss wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und seinen Stellvertreter.

Derzeit ist Herr Martin Matz, Vorstandsmitglied des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO), der Vorsitzende des Landespflegeausschusses Berlin, sein Stellvertreter ist Herr Hans-Joachim Fritzen, Geschäftsführer Pflege der AOK Nordost.

Sitzungen des Landespflegeausschusses

Der Vorsitzende beruft den Landespflegeausschuss zu den Sitzungen ein. Er bedient sich hierzu einer Geschäftsstelle, die von der für Pflege zuständigen Senatsverwaltung geführt wird. Insbesondere für die Vorbereitung und die Durchführung der Sitzungen gibt sich der Landespflegeausschuss eine Geschäftsordnung.

Beschlüsse und Empfehlungen des Landespflegeausschusses

Link zu: Beschlüsse und Empfehlungen des Landespflegeausschusses
Bild: Photographee.eu / Fotolia.com

Der Landespflegeausschuss tagt nicht-öffentlich und legt eigenständig im Einzelfall fest, welche Empfehlungen und Beschlüsse veröffentlicht werden.Weitere Informationen

Veranstaltungen des Landespflegeauschusses

Link zu: Veranstaltungen des Landespflegeauschusses
Bild: © razihusin - Fotolia.com

Die Landespflegeausschussverordnung sieht vor, dass der Landespflegeausschuss neben den regulären Sitzungen einmal jährlich eine besondere öffentliche Veranstaltung durchführen kann: Dokumentation der Veranstaltungen des Landespflegeauschusses BerlinWeitere Informationen