Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Beirat

Zur Begleitung des 80plus-Prozesses wurde ein Beirat gebildet. Frau Senatorin Kalayci und Frau Staatssekretärin König moderieren und leiten diesen.

Die organisatorische Grundstruktur des 80plus-Prozesses sieht vor, dass es für jedes der sieben Handlungsfelder (verwaltungs-)interne und externe Sprecherinnen bzw. Sprecher gibt. Für die Steuerung des Gesamtprozesses gibt es eine Projektleitung. Alle zusammen verfolgen das Ziel, die herausgearbeiteten Maßnahmen in den Handlungsfeldern schrittweise umzusetzen.

Die Mitglieder des Beirates treffen sich regelmäßig (drei Mal jährlich), um sich über die aktuellen Fortschritte bei der Umsetzung auszutauschen und Absprachen zum weiteren Vorgehen zu treffen. Zu den verwaltungsexternen Mitgliedern des 80plus-Beirates gehören (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Prof. Dr. med. Michael N. Berliner, Chefarzt Geriatrie und Physikalische Medizin am Helios Klinikum Berlin-Buch und stellvertretender Vorsitzender des Weiterbildungsausschusses der Berliner Ärztekammer
  • Dr. Eric Hilf, Chefarzt der Geriatrie am Sana Klinikum Lichtenberg und Vorstand des Bundesverbandes der Geriatrie
  • Sibylle Kraus, Leiterin Sozialdienst und Case Management Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin und Vorstandsmitglied Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen
  • Werner Mall, Unternehmensbereichsleiter Prävention, AOK Nordost
  • Stefan Pospiech, Geschäftsführer Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
  • Dr. Sebastian Schwintek, Hauptabteilungsleiter Bedarfsplanung und Zulassung bei der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Peter Stawenow, Vorstand Landesseniorenbeirat Berlin
  • Rebecca Zeljar, Referatsleiterin beim Verband der Ersatzkassen, Landesvertretung Berlin/Brandenburg

Darüber hinaus arbeiten in den Handlungsfeldern anerkannte Fachleute mit, die ein hohes Interesse an der Weiterentwicklung der sektorenübergreifenden medizinischen und pflegerischen Versorgungsstrukturen für hochaltrige Menschen haben. Sie gestalteten in der Vergangenheit insbesondere die Fachdialoge aktiv mit und bringen weiterhin ihre Fachperspektive ein.