Kuratorium der Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Das Kuratorium der Landeszentrale besteht aus zehn Mitgliedern des Abgeordnetenhauses von Berlin. Es überwacht die Überparteilichkeit der Landeszentrale und begleitet ihre Arbeit.

Weitere Details sind in dem Senatsbeschluss vom 15.10.2002 festgelegt. Das Kuratorium hat sich eine Geschäftsordnung gegeben.

In der gegenwärtigen Wahlperiode wurden folgende Abgeordnete zu Mitgliedern des Kuratoriums gewählt:

Geschäftsordnung des Kuratoriums der Berliner Landeszentrale für politische Bildung

PDF-Dokument (46.6 kB)

Senatsbeschluss über die Errichtung der Landeszentrale für politische Bildung

PDF-Dokument (72.3 kB)

Ein besonderer Service für Berliner Schulen

Besuche von Mitgliedern des Kuratoriums an Berliner Schulen werden von der Landeszentrale vermittelt. Schicken Sie uns bitte mindestens einen Monat vor dem gewünschten Termin eine E-Mail mit Ihrem Themenwunsch zur Landespolitik, möglichen Terminen, Namen der Schule, Adresse und Schulart sowie Klassenstufe und Anzahl der Schüler/innen. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Funktion sowie sämtliche Telefonnummern an, unter denen wir Sie erreichen können. Selbstverständlich ist auch ein Besuch der Schüler/innen im Abgeordnetenhaus von Berlin möglich. Wir melden uns spätestens zwei Wochen nach Eingang Ihrer Anfrage bei Ihnen.