Infektionsschutz, umweltbezogener Gesundheitsschutz und medizinischer Katastrophenschutz / Gesundheitsaufsicht

Abstrakte Figur wehrt mit der Hand Krankheitserreger ab
Bild: ag visuell / Fotolia.com

Fachbereichsleitung

Frau Dr. Abdelgawad
Zimmer 1104
Tel. 90279-4013

Leitende Gesundheitsaufseherin

Frau Elsässer
Zimmer 109
Tel. 90279-4031

Bitte melden Sie Krankheiten nach dem Infektionsschutzgesetz außerhalb unserer Dienstzeit unter der Telefonnummer 90279-2222.

Leistungen / Aufgaben

  • Ermittlung meldepflichtiger Infektionskrankheiten
  • Durchführung und Sicherstellung von seuchenhygienischen Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten
  • Umwelthygienische Beratung sowie Beratung über Schädlinge im Wohnbereich
  • Infektionshygienische Aufsicht über Einrichtungen des Gesundheitswesens, des Rettungs- und Krankentransportwesens, Gemeinschaftseinrichtungen, z. B. Kinder- und Jugendeinrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Justizvollzugsanstalten etc., sowie gewerbliche Einrichtungen wie Tattoo-, Piercingstudios, kosmetische und Fußpflegeeinrichtungen
  • Überwachung der hygienischen Verhältnisse in zentralen Trinkwasser- und Eigenwasserversorgungsanlagen, Straßenbrunnen sowie Überprüfung der dazugehörigen Trinkwasserschutzzonen
  • Stellungnahmen zu baulichen Vorhaben aus medizinisch-hygienischer Sicht
  • Überwachung von Einrichtungen des öffentlichen Badewesens sowie Abwasserüberwachung (Kläranlagen)
  • Ermittlung, Anordnung und Überwachung von Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen, z. B. Rattenbefall
  • Anordnung und Überwachung von Desinfektionen und Entwesung
  • Hygienische Überwachung von Leichenhallen und Friedhöfen

Infektionsschutzgesetz (IfSG) Downloads

MRE-Netzwerk Spandau