Schlachtensee

Schlachtensee

Der Zehlendorfer Schlachtensee ist ein beliebter Badesee mit Bootsverleih und Biergarten-Restaurant. Er ist mit einer Fläche von 41,56 Hektar der größe See der Grunewaldseenkette.

  • Schlachtensee© RN/BerlinOnline
    Blick auf eine Liegewiese am Zehlendorfer Schlachtensee.
  • Schlachtensee© dpa
    Badegäste am Schlachtensee
  • Schlachtensee© RN/BerlinOnline
    Blick auf den Schlachtensee und das Ausflugslokal Fischerhütte am 05. Mai 2016.
  • Schlachtensee© RN/BerlinOnline
    Spielplatz und Liegewiese am Schlachtensee in Berlin-Zehelndorf.
  • Schlachtensee© Franziska Delenk
    Am Ufer des Schlachtensees
  • Schlachtensee© RN/BerlinOnline
    Ein Schild am Berliner Schlachtensee informiert über die Hundeampel und ein saisonales Mitführverbot für Hunde.
  • Schlachtensee in Berlin© dpa
  • Schlachtensee© dpa
    Schwäne am Schlachtensee
  • Schlachtensee© dpa
    Spaziergänger auf zugefrorenem Schlachtensee
Um den Schlachtensee, der sich zwischen Krumme Lanke und Wannsee befindet, führt ein sieben Kilometer langer, von Wald umgebener Uferweg, der bei Spaziergängern und Joggern beliebt ist. Am südlichen Ufer befindet sich der Paul-Ernst-Park. Von der S-Bahntrasse an der Station Schlachtensee aus ziehen sich Liegewiesen bis an den See. Auch im nordöstlichen Teil können Besucher Sonnenbaden und Entspannen. Ein Kinderspielplatz sowie eine Gaststätte mit Biergarten sind vorhanden. Angler finden in dem schlauchförmigen Gewässer 18 Fischarten vor.

Sport, Freizeit & Öffentliche Toiletten

Baden im Schlachtensee

Zum Baden eignet sich der Schlachtensee aufgrund seiner hohen Wasserqualität hervorragend. In den mit Liegewiesen ausgestatteten Uferbereichen kommen Badegäste am besten ins Wasser. Aufgrund der Strudelbildung ist das Schwimmen in einigen Bereichen des Sees allerdings nicht ungefährlich.

Cafés, Bars & Restaurants

Fakten um den Schlachtensee

Der Schlachtensee ist der südlichste und größte der Grunewaldseenkette. Er entstand während der Weichsel-Eiszeit vor etwa 15.000 Jahren als Glaziale Rinne. Im Jahr 1750 wurde an seinem östlichen Ufer eine Hütte erbaut, in der sich heute die Gaststätte "Alte Fischerhütte" befindet.

Schlachtensee

Adresse
Fischerhüttenstraße 136
14163 Berlin

Nahverkehr

Herbstliches Berlin
© dpa

Berliner Seen

Übersicht der beliebtesten Berliner Seen mit Informationen zu den Badestellen, Freizeitangeboten sowie Cafés und Restaurants in unmittelbarer Nähe. mehr

Logo beBerlin

Wasserqualität im Schlachtensee

Ob das Wasser in dem Badegewässer gesundheitlich unbedenklich ist, können Sie auf der Seite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) einsehen. mehr

Aktualisierung: 9. Juli 2018