10 Tipps für den Sommer in Berlin

10 Tipps für den Sommer in Berlin

Der Sommer lockt den etwas unterkühlten Berliner aus der Reserve und auch die Stadt selbst zeigt sich von der bunten Seite. Überall locken Eiscafés, Biergärten und Feste Menschen vor die Tür. Tipps für Urlauber, die Berlin im Sommer von der besten Seite erleben möchten.

Sommer in Berlin

© dpa

1. Schattige Plätzchen im Grünen

Berlin ist eine grüne Stadt, das wird jedes Jahr aufs Neue vor allem im Frühling und Sommer offensichtlich. Zahlreiche Parks, Gärten und Grünanlagen laden dazu ein, sich unter einem Baum ein schattiges Plätzchen zu suchen und die Sinne schweifen zu lassen. In den Berliner Parks wird gesonnt, entspannt und gespielt. Berlin-Besucher können sich vom Sightseeing erholen und in Ruhe die nächste Tour durch die Hauptstadt planen.

2. Abkühlung für heiß gelaufene Füße

Dreißig Grad und der Gehweg glüht - so ein Stadtspaziergang bei Sommertemperaturen lässt schon mal die Füße qualmen. Wie gut, dass es in Berlin an allen Ecken und Enden kühl plätschert. In zahlreichen Brunnen finden müde Füße Abkühlung und ganz nebenbei lässt sich das Gewimmel der Großstadt bestens beobachten.

3. Lietzensee

Am Lietzensee in Berlin Charlottenburg gönnen sich Berliner eine Auszeit vom Großstadttrubel. Die große Liegewiese lädt zum Sonnenbaden ein und bei einem Spaziergang auf den Uferwegen kommt Romantik auf. Im Biergarten oder in den kleinen Cafés lässt sich bestens entspannen während die Kinder auf den Spielplätzen toben.

4. Tierpark Berlin

Ein wenig weiter draußen als der Berliner Zoo liegt der Tierpark Berlin. Aber gerade an einem heißen Sommertag ist der Tierpark mit der Mischung aus wilden Tieren aus der ganzen Welt und dem weitläufigen und waldigen Gelände ein lohnendes Ziel. Kinder, denen ein Eis als Abkühlung nicht reicht, finden auf dem Gelänge des Tierparks einen Wasserspielpatz.

5. Street Food Markets

An jedem Stand zieht ein anderer leckerer Geruch an - der Sommer ist die Zeit der Street Food Märkte. Ob herzhaft oder süß, die Märkte bieten internationale Kleinigkeiten zu einem fairen Preis und holen zumindest auf der Zunge die ganze Welt nach Berlin.

6. Flohmarkt am Mauerpark

Berliner und Touristen schlendern gleichermaßen gern nach einem ausgedehnten Frühstück über den Flohmarkt am Mauerpark. Hier treffen sich Menschen aller Couleur um an privaten und gewerblichen Ständen nach Krimskrams, Mode, Schmuck, Taschen, Design und Vinyl zu stöbern. Die 30 Streetfoodstände bieten Köstlichkeiten aus aller Welt. Jeden Sonntag findet im Amphitheater des Parks außerdem das sehr beliebte Open-Air-Karaoke statt. Hier stellen Sängerinnen und Sänger ihre mal mehr mal weniger guten Gesangskünste zur Schau. Applaus ist gewiss.

7. Feiluftkino Fiedrichshain

Im Sommer ins Kino gehen? Pure Verschwendung der lauen Sommernächte. Dank des Freiluftkinos Friedrichshain lassen sich beide Annehmlichkeiten miteinander verbinden. Das beliebte Freiluftkino fasst 1500 Besucher, die auf bequemen Bänken oder auf der großen Wiese Platz nehmen können. Natürlich müssen Besucher auch hier nicht auf gut gekühlte Getränke und Popcorn verzichten.

8. Fahrradtouren durch Berlin

Berlin lässt sich hervorragend vom Fahrrad aus erkunden, vor allem wenn die Sonne dabei am Himmel lacht. Ob durch die historische Mitte, den Mauerstreifen entlang oder durch die Szenekieze, bei geführten Fahrradtouren sind Besucher am Puls der Stadt und können Berlin hautnah erleben.

9. Jagdschloss Grunewald

Das Jagdschloss Grunewald liegt, wie der Name schon sagt, mitten im schönen Berliner Grunewald. Ein Besuch lohnt sich dreifach. Neben der Gemäldegalerie, die vor allem Werke von Lucas Cranach zeigt, ist auch das sanierte Schloss selbst sehenswert. Abgerundet wird der Besuch am besten mit einem Besuch im Café und einem Spaziergang durch die dichten Wälder des Grunewalds.

10. Volksfeste

Der Sommer ist die Zeit für Volks- und Straßenfeste in Berlin. Auf den bunten Festen kommen die verschiedensten Menschen zusammen um zu feiern und Spaß zu haben. Und das mit Tradition – Feste und Rummel wie das Deutsch-Französisches Volksfest begeistern seit Jahrzehnten.

Extra-Tipp: Museen bieten Abkühlung an heißen Tagen

Die Berliner Museen haben nicht nur Kunst von Weltrang zu bieten. An heißen Tagen wie diesen versprechen sie auch noch einen ganz anderen Genuss: Abkühlung.
Ampelmännchen
© Ampelmann GmbH

Insider-Tipps

Insider-Tipps, Szenetreffs und neue Ideen für Berlin-Besucher - abseits der abgetretenen Pfade. mehr

Romantischer Sonnenuntergang
© dpa

Berlin für Romantiker

Berlin für Romantiker, Schwärmer, Himmelsstürmer, Phantasten, Träumer und Weltverbesserer: Ideen, Orte und mehr

Quelle: Berlin.de

| Aktualisierung: 27. Juli 2018