Lidl-Bikes

Lidl-Bikes

Wer sich innerhalb des S-Bahn-Ringes komplett flexibel mit dem Fahrrad fortbewegen möchte, kann eines der 3.500 stationsungebunden Fahrräder der «Lidl-Bikes» leihen.

  • Mietfahrrad «Lidl-Bikes»© dpa
    Ein von der Deutschen Bahn und dem Lebensmittelhändler Lidl betriebenes Mietfahrrad.
  • Lidl-Bikes© RN/BerlinOnline
    Mehrere Lidl-Bikes stehen am 04. März 2017 in Berlin-Charlottenburg.
  • Lidl-Bikes© RN/BerlinOnline
    Mehrere Lidl-Bikes stehen am 04. März 2017 in Berlin-Charlottenburg.
Seit Anfang März 2017 bieten die Konzerne DB Rent und Lidl ihre Fahrradverleihsystem in Berlin an. Mit 3.500 neuen Fahrrädern wird versucht, die emissionsfreie Mobilität in Berlin weiter zu fördern.

Das Fahrradverleihsystem Lidl-Bikes: Anmeldung

Die kostenlose Registrierung ist online, an einem Terminal oder per App möglich. Dort oder online kann im Anschluss ein freies Fahrrad gefunden werden. Mit Hilfe der App können Smartphonenutzer das Fahrrad entleihen und zurückgeben. Wer die kostenlose App nicht laden möchte, hat zudem die Möglichkeit, eine Telefonnummer auf dem Schloss-Deckel des Fahrrads anzurufen und somit die Miete zu bestätigen.

Ausleihe und Tarife

Die Lidl-Bikes bieten für ihren Fahrradverleih zwei Preismodelle. Im Basis-Tarif wird halbstündlich abgerechnet. Hier können zwei Räder pro Account entliehen werden. Beim Komfort-Tarif ist für die Ausleihe eines Rads die erste halbe Stunde umsonst. Dafür wird eine Monats- oder Jahrespauschale erhoben. Für BahnCard-Inhaber, Studenten und Senioren gibt es für beide Preismodelle Ermäßigungen. Die Rechnungen können im Kundenaccount online eingesehen werden. Außerdem gibt es auch Tagespreise.

Stationsungebundene Rückgabe der Leihfahrräder

Das stationsungebundene System sorgt für besondere Flexibilität. 3.500 Fahrräder sind im kompletten Innenstadtbereich innerhalb des S-Bahn-Ringes verfügbar, und können an jeder Straßenecke zurückgegeben werden. Allerdings gibt es auf der insgesamt 88 Quadratkilometer großen Fläche 353 Rückgabezonen, welche das Leihen günstiger macht, falls man sie nutzt. Diese befinden sich an nahezu allen S-Bahn- und U-Bahnstationen sowie wichtigen Verkehrsknotenpunkte des ÖPNVs. Die insgesamt 39 Lidl Filialen in diesem Gebiet sind in unmittelbarer Nähe einer solchen Station.

Kooperation zwischen der Deutschen Bahn und Lidl

Lidl-Bike ist Teil der Call a Bike-Familie und aktuell das größte Fahrradverleihsystem Deutschlands. Wer schon Mitglied des deutschlandweiten Verleihsystems Call a Bike ist, kann ohne Anmeldung auf die Lidl-Bikes zurückgreifen und umgekehrt. Während DB Rent die Rolle des Systembetreibers und die Kundenbetreuung innehat, funktioniert Lidl als Sponsor und Namensgeber.
Radfahren in Berlin
© dpa

Fahrrad

Alle Infos rund ums Fahrrad: Fahrradtypen, Tipps zu Fahrradkauf, Reparatur und Pflege, Sicherheit, Verkehrsrecht und mehr

Aktualisierung: 4. März 2017