Marx-Engels-Forum

Marx-Engels-Forum

Unweit vom Roten Rathaus steht in einer Grünanlage das Marx-Engels-Forum, eine Bronzeskulptur, die Karl Marx (sitzend) und Friedrich Engels zeigt. Das Werk des Bildhauers Ludwig Engelhardt, das 1986 im Auftrag der DDR-Führung aufgestellt wurde, hat wie andere Denkmäler aus DDR-Zeiten auch die politische Wende und die deutsche Wiedervereinigung überstanden.

  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Ein Passant, der sich mit einem Regenschirm vor dem Schneefall schützt, steht neben den eingeschneiten Marx und Engels Figuren vor dem Palast der Republik in Berlin.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Bauarbeiten um das Denkmal auf dem Marx-Engels-Forum in Berlin.
  • Marx-Engels-Forum© Arne Janssen/BerlinOnline
    Das Marx-Engels-Forum im Frühjahr 2011.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Die Spuren von Bauarbeiten waren 2010 rund um das Denkmal auf dem Marx-Engels-Forum in Berlin zu sehen. Die überlebensgroßen Skulpturen von Karl Marx und Friedrich Engels mussten wegen des Ausbaus der U-Bahnlinie U5 umziehen.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Ein bunter Blumenstrauß auf dem Sockel des Marx-Engels-Denkmals auf dem Alexanderplatz in Berlin.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Die Bronzeskulptur von Karl Marx musste 2010 umziehen.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Arbeiter befestigten 2010 in Berlin die Bronzeskulptur von Karl Marx, die von einem Kran umgesetzt wird.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Die Bronzeskulptur von Karl Marx wurde 2010 in Berlin von einem Kran in die Höhe gehoben. Die überlebensgroßen Skulpturen von Karl Marx und Friedrich Engels mussten wegen des Ausbaus der U-Bahn-Linie U5 umziehen. Für den Bau wurden die Skulpturen mit einem Kran von ihrem Sockel gehoben und dann in rund 80 Metern Entfernung wieder aufgestellt. Das Denkmal, das 1986 im Auftrag der DDR-Führung aufgestellt wurde, bleibt bis zum Abschluss der U-Bahn-Bauarbeiten im Jahr 2017 an seinem Ausweichquartier.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Die überlebensgroßen Skulpturen von Karl Marx und Friedrich Engels.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Die Bronzeskulptur von Friedrich Engels.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Die Bronzeskulptur von Karl Marx.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Im Vordergrund sitzt die Bronzefigur von Karl Marx daneben Friedrich Engels, im Hintergrund der zu dem zeitpunkt bereits im Rückbau befindliche ehemalige Palast der Republik.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Mit einer Langzeitbelichtung fotografiert, dreht sich ein Riesenrad hinter dem Marx-Engels Forum in Berlin. Rechts die Bronzefigur von Karl Marx daneben Friedrich Engels.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Mit weißen Häuptern präsentierten sich in Berlin die Statuen von Karl Marx und Friedrich Engels einem kleinen Jungen, der aus dem frisch gefallenen Neuschnee einen Schneeball formt. Im Hintergrund ist noch die Fassade des inzwischen abgerissenen Palasts der Republik zu sehen.
  • Marx-Engels-Forum© dpa
    Das Bild zeigt das Marx-Engels-Forum der Begründer der kommunistischen Weltanschauung Karl Marx (sitzend) und Friedrich Engels am ehemaligen Palast der Republik im Berliner Bezirk Mitte.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Filmisch durch die Stadt© dpa
    Filme in Berlin: Berühmte Drehorte
  • Berlin bei Nacht© dpa
    Berlin bei Nacht
  • Goldener Riss© dpa
    Mahnmal für die Terroropfer vom Breitscheidplatz
  • Weihnachten in Berlin© www.enrico-verworner.de
    Weihnachten in Berlin
  • Bau der S21© dpa
    S-Bahnlinie S21
  • Tiergarten© dpa
    Tiergarten: Park & Grünanlage