Schiffstour mit Zille Revue

Die Saison für diese Schiffstour ist beendet. Tickets für die kommende Saison können künftig wieder hier gebucht werden.

Schiffstour mit Zille Revue

  • Zille Revue© Zille Revue
  • Zille Revue© Zille Revue
  • Schiffstour Zille Revue© Zille Revue
  • Zille Revue© Zille Revue
  • Zille Revue© Zille Revue
  • Zille Revue© Zille Revue
Lieder, Texte und Chansons der Zwanziger Jahre an Bord des Museumsschiffes "Heinrich Zille" - mehr Berlin geht nicht!

An Bord des Museumsschiffs "Heinrich Zille" lassen Schauspieler und Sänger von Mitte April bis Mitte Dezember 2018 freitags von 19:30 Uhr bis 22 Uhr und samstags von 15:30 Uhr bis 18 Uhr während der Fahrt über die Berliner Gewässer Zilles "Milljöh", das Berlin der Zwanziger Jahre, wiederauferstehen. Das Publikum wird dabei aktiv in die Spielhandlungen einbezogen.

Das ganze Schiff wird dabei in eine einzige Zille-Kneipe verwandelt. Ein zünftiges Buffet mit typisch Berliner Spezialitäten wie Schmalz, Sol-Ei, Bouletten sowie warmen Speisen ist im Kartenpreis enthalten.

Heinrich Zille

Am 10. Januar 2008 jährte sich der Geburtstag von Heinrich Zille zum 150. Mal. Der Berliner Zeichner, Grafiker und Fotograf war eigentlich gar kein Berliner, sondern wurde in Radeberg in Sachsen geboren. Dann aber wurde er zum Maler und Zeichner, zumeist von Armen und Gestrauchelten des Berliner "Milljöhs".

"Heinrich Zille" - Ein Schiff mit Tradition

Anlässlich der Gewerbeausstellung im Jahre 1896 in Treptow stellte die Spree-Kanal-Dampfschifffahrts- Gesellschaft Stern den Dampfer "Baurat Hobrecht" in Dienst. Das Schiff war in Stettin mit ursprünglich 359 Plätzen erbaut worden und überstand den Zweiten Weltkrieg mit geringfügigen Schäden. Es wurde danach von der DSU-Zentrale instand gesetzt und mit einem nunmehr vollkommen geschlossenen Oberdeck-Fahrgastraum für 347 Personen unter dem Namen "Panke" wieder in Dienst gestellt.
1958 erfolgte der Umbau zum Motor-Fahrgastschiff, hierbei wurde der Schornstein entfernt. Das Schiff erhielt seine dritte Namensänderung als "Heinrich Zille" mit 296 Personen. Als MS "Heinrich Zille" versah das Schiff nunmehr den Ausflugsverkehr bei der "Weißen Flotte" vom Treptower Hafen aus. Im Jahre 2016 wurde das Schiff 120 Jahre alt.

Tickets

Unverbindliche GruppenanfrageAngebot anfordern

Diese Tour ist außerhalb der Saison nicht buchbar.

Auf einen Blick

  • Start– und Zielpunkt: Historischer Hafen
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Preis: 54,75 Euro
  • Highlights: Spreeschifffahrt mit Liedern, Schauspiel und Buffet.
Buchungs-Hotline: 030 2327-7333 (Ortstarif, Mo-Fr 9:00 bis 17:30 Uhr)

Zusatzinformationen

  • Digitales Online-Ticket
  • Zahlung per Kreditkarte
  • Zahlung per Sofortüberweisung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kombi-Tour mit Bus und Schiff
© ArTo - stock.adobe.com

Hop-on Hop-off Stadtrundfahrt: Kombi-Tour mit Bus und Schiff

Highlights:
Regierungsviertel mit Kanzleramt, Berliner Dom, Kurfürstendamm, Checkpoint Charlie, Potsdamer Platz und weitere
Dauer:
Reine Fahrzeit bei der Busrundfahrt ca. 2 Stunden, Schiffstour ca. 1 Stunde. Das Hop-on Hop-off Ticket gilt einen Tag lang und enthält eine Rundfahrt mit dem Schiff.
Preis:
34,00 €
Berliner Residenz Konzerte
© Orangerie Berlin GmbH

Musikalische Dinnershows

Gutes Essen und mitreißende musikalische Darbietungen: Diese Dinnershows bieten beste Unterhaltung für alle Sinne. mehr

Zille Revue

Tickets beim Veranstalter kaufen: