Orangefest im Schloss und Schlossgarten Oranienburg

Orangefest im Schloss und Schlossgarten Oranienburg

24. April 2022

Oranienburg feiert traditionell am letzten Sonntag im April das Orangefest und erinnert an Kurfürstin Louise-Henriette von Oranien und ihre niederländische Herkunft.

Schloss Oranienburg

© dpa

Das Orangefest in Oranienburg erinnert an die holländische Kurfürstin Louise-Henriette von Oranien, Namensgeberin des Barockschlosses nördlich von Berlin. Zu ihren Ehren wird rund um das Schloss Oranienburg und im Schlosspark das Orangefest gefeiert.
Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit Handwerk, Livemusik, Tanz und Akrobatik. Die »Salland Group« reist extra zu diesem Anlas aus den Niederlanden an und zeigt traditionelle Handwerkskunst, Gesang und Holzschuhtänze. Gegen den großen und kleinen Hunger werden holländische und internationale Spezialitäten angeboten. Auch das Schlossmuseum hat geöffnet; hier können sich interessierte Besucher auf die Spuren der Kurfürstin und ihrer Familie begeben.

Auf einen Blick

Location
Schloss und Schlosspark Oranienburg
Beginn
24. April 2022 10:00 Uhr
Ende
24. April 2022 18:00 Uhr
Eintritt
Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Schloss und Schlosspark Oranieneburg

 Adresse
Schloßplatz 1
16515 Oranienburg

Nahverkehr

Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Aktualisierung: 11. April 2022