Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Vom Stadtgrund bis zur Doppelspitze

800 Jahre Berliner Nikolaikirche im Überblick

Bild 1
  • Michael Setzpfandt
  • Michael Setzpfandt
Mit einer Fülle herausragender Originalobjekte stellt die Ausstellung das Museum Nikolaikirche das Baudenkmal und seine Geschichte in den Mittelpunkt. Interaktive Medien erschließen in vier Sprachen die vielfältigen Facetten der sieben Themeninseln:

Spurensuche: Die frühe Berliner Stadtgeschichte
Vom Feldstein zum Backstein: Die Baugeschichte der Nikolaikirche
Spaziergänge: Das Nikolaiviertel gestern und heute
Weltbekannt: Kirchenlieder aus St. Nikolai
Liturgie im Wandel: Sakrale Kunstwerke und liturgische Geräte
Bestattungskultur im Kirchenraum: Das Pantheon der Berliner
Verloren und wiederentdeckt: Der Münzschatz aus dem Turmknauf

Highlights der Ausstellung

Ein besonderes Highlight ist die „Beyersche Gruft": Über steinerne Stufen können Sie auf das Bodenniveau zur Zeit der Stadtgründung hinabsteigen. Dort ist auch ein einzigartiger Münzschatz zu besichtigen. Berliner Bürger trugen ihn zwischen 1514 und 1734 für den Turmknauf der Nikolaikirche zusammen.

Die Bestattungskultur illustrieren nicht nur Grabdenkmäler (Epitaphien), sondern auch Grabbeigaben. So warfen etwa Zöglinge eines Waisenhauses ihrer Gönnerin Rosina Schindler Kastanien, Kreisel und Murmeln aus den Hosentaschen ins Grab. Dem berühmten Liederdichter und Nikolaipfarrer Paul Gerhardt ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Auf der Empore lädt eine Lounge mit Audio-, Film- und Leseplätzen dazu ein, der hektischen Großstadt für eine Weile zu entfliehen.

Laufzeit: seit März 2010

Preisinformationen: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei

Preis: 5,00 €

Ermäßigter Preis: 3,00 €

Findet hier statt:

Alternative Veranstaltungen

Büste der Königin Nofretete, Neues Reich, 18. Dynastie, Amarna, Ägypten, Um 1340 v. Chr.
© SMB / bpk / Jürgen Liepe

Altes Ägypten

In bislang nie gezeigtem Ausmaß von über 2 500 Exponaten präsentiert sich das Ägyptische Museum und Papyrussammlung im Nordflügel des Neuen Museums über drei Ebenen auf einer Fläche von 3 600 Quadratmetern. mehr

Online bestellen
Paul Gauguin (1848-1903), Vahine no te Tiare. The Woman with the Flower, Detail, 1891
© Ny Carlsberg Glyptotek

Paul Gauguin – Why Are You Angry?

„Paul Gauguin – Why are you angry?“ in der Alten Nationalgalerie betrachtet die Werke Gauguins, die auch von westlichen, kolonialen Vorstellungen von 'Exotik' und 'Erotik' geprägt sind, vor dem Hintergrund aktueller Diskurse und konfrontiert seine Werke... mehr

Online bestellen
Modell der Berliner Mauer – Modell der Berliner Mauer
©DDR Museum, Berlin 2021

Dauerausstellung DDR Museum

Seit 2006 lädt die interaktive Dauerausstellung ihre Besucher dazu ein, den Alltag in der DDR kennenzulernen und in die Geschichte des ehemaligen sozialistischen Staates einzutauchen. 35 Themenmodule zeichnen ein vielschichtiges Bild: von Musik, Kultur,... mehr

Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.