Antikmarkt am Ostbahnhof

Antikmarkt am Ostbahnhof

Auf dem Antik- und Sammlermarkt am Ostbahnhof können Besucher jeden Sonntag zwischen antiken Möbeln, Kunst, Schmuck, Büchern und Schallplatten stöbern.

Flohmarkt am Ostbahnhof

© oldthing märkte

Es gilt die 2G-Regel in allen Einzelhandelsgeschäften. Ausnahmen gelten für Supermärkte, Tankstellen, Drogerien und weitere Stellen der Grundversorgung. Maskenpflicht besteht weiterhin in allen Geschäften. Weitere Informationen »

Auf der Nordseite des Berliner Ostbahnhofs bieten 120 bis 150 Händler jeden Sonntag ihr Angebot feil. Besucher finden auf dem Antik- und Sammlermarkt ein hochwertiges Sortiment an Antiquitäten wie Möbeln, Kunst, Porzellan, Design und Werbung, Schmuck, Briefmarken, Münzen und Postkarten sowie antiquarische Bücher, Papier und Schallplatten.
Beim Großteil der Verkäufer auf dem Antikmarkt handelt sich um Profis, die zum Teil hochwertige Antiquitäten und Sammlerwaren anbieten. Zu den Ausstellern gehören aber auch Privatpersonen mit Auflösungen und Spezialsammlungen sowie auswärtige Gasthändler mit origineller Ware. Neuware ist auf dem Markt nicht zugelassen.

Auf einen Blick

Was: Antikmarkt Ostbahnhof
Wo: Am Ostbahnhof
Wann: Jeden Sonntag
Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr

Ostbahnhof auf der Karte

Adresse
Erich-Steinfurth-Straße 1
10243 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Regional­bahn

Aktualisierung: 13. Januar 2022