Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Vor-Ort-Termin: Inbetriebnahme Verbindungsbrücke JVA Plötzensee

Pressemitteilung vom 01.07.2022

Die Verbindungsbrücke für die Justizvollzugsanstalt (JVA) Plötzensee über den Friedrich-Olbricht-Damm, die unter der Leitung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen gebaut wurde, soll am 6. Juli 2022 mit einem Festakt feierlich in Betrieb genommen werden. Beim Festakt sprechen Berlins Senatorin für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung, Prof. Dr. Lena Kreck, sowie der Leiter der JVA Plötzensee, Dr. Uwe Meyer-Odewald. Außerdem sind Grußworte von Hermann-Josef Pohlmann, Leiter Abteilung V der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen, und des Architekten des Bauwerks, Claas Schulitz, eingeplant.

Die Fusion der ursprünglich getrennten Teile der ehemaligen JVA Charlottenburg mit der JVA Plötzensee und dem Justizvollzugskrankenhaus findet damit seinen baulichen Abschluss. Bei der Eröffnung wird auch ein Hubvorgang des Brückenelements über den Friedrich-Obricht-Damm der Öffentlichkeit vorgeführt. Dieser Abschnitt des Pressetermins ist besonders für Foto- und Filmaufnahmen geeignet. Mit der Inbetriebnahme des Bauwerks können die Abläufe in der JVA künftig noch besser organisiert werden. Vor allem weil aufwändige Fahrten zwischen Teilen der Anstalt künftig vermieden werden können, was Personalressourcen schont. Die Verbindungsbrücke steht für einen zeitgemäßen und zukunftsorientierten Justizvollzug. Insgesamt entstanden dem Land Berlin Baukosten in Höhe von 6,2 Millionen Euro. Baubeginn war im Jahr 2018. Vertreterinnen und Vertreter der Medien können sich im Anschluss an den Festakt gemeinsam mit den Rednerinnen und Rednern selber ein Bild von dem Tunnel und der Brücke machen.

Interessierte Medienvertreter*innen sind herzlich eingeladen:

Mittwoch, 6. Juli 2022 um 13 Uhr
Friedrich-Olbricht-Damm 16/17

Wir bitten um vorherige Anmeldung: pressestelle@senjustva.berlin.de

Der Termin findet unter Wahrung aller Abstands- und Hygieneregeln im Freien statt.