Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Pressekonferenz zur Arbeit der Gewaltschutzambulanz während der Corona-Pandemie

Pressemitteilung vom 29.06.2020

Für Opfer häuslicher und interpersoneller Gewalt, Kindesmisshandlung oder Gewalt im Dienst bietet die Gewaltschutzambulanz der Berliner Charité eine kostenlose rechtsmedizinische Untersuchung und Dokumentation ihrer Verletzungen. Zudem gibt es mobile Dienste für Opfer sexualisierter Gewalt in den Rettungsstellen der Charité, stationär versorgter Opfer in ganz Berlin, Frauen in Frauenhäusern und Zufluchtswohnungen und Kindern in den 5 Kinderschutzambulanzen. In einem gemeinsamen Pressegespräch möchten wir Ihnen die Arbeit und Ergebnisse der Gewaltschutzambulanz der letzten Monate vorstellen und wie sich diese während der Corona-Pandemie entwickelt hat.

Donnerstag, 2. Juli 2020 um 11 Uhr
Raum 338 (Ferdinand-Friedensburg-Saal) der Senatskanzlei,
Rotes Rathaus, Jüdenstraße 1, 10178 Berlin.

An der Pressekonferenz nehmen Justizsenator Dr. Dirk Behrendt und Dr. Saskia S. Etzold von der Gewaltschutzambulanz teil.

Um verbindliche Anmeldungen bitten wir bis 1. Juli, 17 Uhr: pressestelle@senjustva.berlin.de