Coronavirus Covid-19

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Einladung zu Ausstellungseröffnung: ZwischenWelten im Abgeordnetenhaus

Pressemitteilung vom 01.03.2018

ZwischenWelten ist ein Kooperationsprojekt des Streetwork-Vereins Gangway e.V. und der Jugendstrafanstalt Berlin. Es fokussiert sich auf eine niedrigschwellige Prävention von Gewalt- und Radikalisierungstendenzen bei jungen Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrungen und bei jugendlichen Inhaftierten.
Im Zentrum der kreativen Workshops innerhalb und außerhalb der Gefängnismauern wird die Tradition des Geschichtenerzählens als Medium der Identitätsfindung und Reflexion aufgegriffen. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden ihre ganz persönlichen Geschichten, diskutieren diese und bringen sie zu Papier.

Interessierte Medienvertreter laden wir zur Ausstellungseröffnung im Abgeordnetenhaus ein:
Dienstag, 6. März 2018 um 18:30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin
Anmeldungen schicken Sie bitte an oeffentlichkeitsarbeit@parlament-berlin.de

Die Ausstellung wird mit einer Begrüßung durch Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, eröffnet. Es folgen Grußworte von Dirk Behrendt, Justizsenator, Bill Borchert, Leiter der Jugendstrafanstalt Berlin, und Elvira Berndt, Geschäftsführerin Gangway e. V.. Zudem gibt es eine Liveperformance durch die Jugendlichen und Projektmitarbeitenden.

Bei Rückfragen: Sebastian Brux, Pressesprecher, Tel. 030 9013 3633