Webportal Solarwende Berlin

Screenshot Webportal Solarwende Berlin
Bild: EUMB Pöschk, Solarwende-berlin.de, Foto: golero via IStockPhoto

Am 22. Mai 2019 wurde das Webportal Solarwende Berlin im Rahmen der Veranstaltung „Interaktives Forum Masterplan Solarcity Berlin“ auf den Berliner ENERGIETAGEN gelauncht. Auf der Internetseite werden Informationen und Anlaufstellen zum Thema Solarenergie in Berlin gebündelt dargestellt. Sowohl Privatpersonen – ob Mieter oder Einfamilienhausbesitzerinnen – als auch Wohnungsunternehmen oder Gewerbetreibende finden hier auf sie zugeschnittene Informationen und Kontakte.

Strom vom eigenen Dach: Onlineportal „Solarwende-Berlin“ zeigt wie es geht

Mit dem neuen Informationsportal www.solarwende-berlin.de will die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe die Berlinerinnen und Berliner für die solare Energiewende in Berlin begeistern.
Berlin verfügt über zahlreiche Dachflächen, die potenziell für die Installation von Solaranlagen geeignet sind. Hinzu kommen weitere Flächen wie zum Beispiel Häuserfassaden. Umfassend genutzt wird dieses große Potenzial jedoch noch nicht – und das, obwohl mit solarer Strom- und Wärmeerzeugung ein deutlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Damit sich das künftig ändert, informiert die neue Webseite praxisnah rund um das Thema Solarenergie.

Senatorin Ramona Pop: „Damit die Solarcity ein Erfolgsprojekt wird, brauchen wir die Unterstützung aller Berlinerinnen und Berliner. Das Webportal Solarwende Berlin ist eine Einladung an alle Menschen und Institutionen in Berlin, sich mit dem Potenzial ihrer Dächer aktiv an der Energiewende zu beteiligen und von den Vorteilen solarer Energieerzeugung zu profitieren. Sie können sich an der Berliner Solarwende beteiligen, damit unsere Stadt für zukünftige Generationen lebenswert ist. Unser Onlineportal gibt ihnen hierzu die wichtigsten Informationen an die Hand.“

Auf dem Portal finden Interessierte fundierte Informationen zu den Themen Photovoltaik, Solarthermie, Speicher, Einbindung von Elektromobilität und Beteiligungsmöglichkeiten. Bedarf es einer weiteren Auskunft oder Beratung, können Nutzerinnen und Nutzer in direkten Kontakt mit dem Berliner Solarzentrum treten, das sich auf dieser Internetseite ebenfalls präsentiert. Das Webportal wird auch Planungsbüros und Handwerksbetrieben künftig spezielle, auf sie zugeschnittene Informationen bieten und bestehende Netzwerke dazu einbinden.

Hintergrund

Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, einen wesentlichen Anteil des Stroms aus erneuerbarer Solarenergie zu gewinnen. Die Webseite www.solarwende-berlin.de ist ein Element des Masterplans Solarcity, der im Rahmen des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms umgesetzt wird. Der Masterplan Solarcity soll bestehende Hemmnisse der Solarenergienutzung identifizieren, Barrieren beseitigen und die vorhandenen Potenziale in Berlin heben. Dier neue Internetauftritt wird hierfür den zentralen Kommunikationskanal bilden und ist eng verzahnt mit dem neuen SolarZentrum Berlin, einer vom Land Berlin finanzierten Institution, die neutrale Erstberatungen im Solarbereich anbietet.